Deutschland & Österreich

ANA - Deutschland & Österreich

Inspiration of JAPAN

 
Liste der Pressemitteilungen
Pressemitteilung

ANA LEGT TÄGLICHEN FLUG VON TOKIO-HANEDA NACH HONGKONG AUF

Gäste der japanischen Fluggesellschaft in der Star Alliance reisen jetzt von der chinesischen Metropole direkt ins Herz der japanischen Hauptstadt
Frankfurt/Tokio (03. April 2008)

Zwei der wichtigsten asiatischen Zentren rücken näher zusammen: Ab sofort verbindet die japanische Fluggesellschaft ANA All Nippon Airways Tokio täglich mit Hongkong. Die Besonderheit: Die japanische Fluggesellschaft in der Star Alliance fliegt von Tokio-Haneda aus. Der Flughafen in der Nähe des Tokioter Stadtzentrums ist eigentlich für innerjapanische Flüge reserviert.

Auf der neuen Strecke fliegt kommt eine Boeing 767-300 mit 216 Sitzen zum Einsatz, davon 40 „Club ANA Asia“-Plätze und 176 in der Economy Class.

Tokio-Haneda ist seit 2002 für tägliche internationale Charterflüge zu einzelnen Zielen geöffnet. Erstes Ziel war im Mai 2002 der Gimpo Airport in Seoul (Südkorea). Im September 2007 folgten Flüge zum Hongqiao Airport in Schanghai (China). Hongkong ist also das dritte asiatische Ziel in Haneda – und ANA die einzige Fluggesellschaft, die auf dieser Strecke derzeit tägliche Flüge anbietet.

Die Ausweitung des Angebots geht auf die von der japanischen Regierung vorgeschlagene Asian Gateway Initiative zurück. Sie erlaubt längere Betriebszeiten für Charterflüge in Haneda.
Der Abendflug von Tokio wie auch der frühmorgendliche Abflug von Hongkong aus kommen sowohl Geschäfts- als auch Leisurereisenden entgegen, die ihre Zeit in Hongkong bestmöglich nutzen wollen. Außerdem ermöglichen sie das problemlose Umsteigen zu mehr als 35 Zielen in Japan, die ANA von Tokio-Haneda aus bedient.

Der Flugplan im Detail:

Flugnummer
von
nach
Abflugzeiten
Ankunftszeiten
NH 1275 Tokio-Haneda Hongkong 20:45 00:30 (nächster Tag)
NH 1276 Hongkong Tokio-Haneda 01:30 6:45


ANA ist die japanische Fluggesellschaft und einer der drei größten Carrier im weltumspannenden Netz der Star Alliance. Die Airline wurde vor kurzem vom weltweit führenden Monatsmagazin der Airlinebranche, Air Transport World, zur „Fluggesellschaft des Jahres 2007“ gekürt. In Europa verbindet ANA täglich die Städte Frankfurt, Paris und London im Direktflug mit Tokio und von dort aus mit zahlreichen weiteren Zielen innerhalb von Japan und ganz Asien. Darüber hinaus bietet ANA Codeshare-Flüge von Frankfurt und München mit der Lufthansa nach Tokio und Osaka an. Für alle ANA-Flüge sind in Zusammenarbeit mit Lufthansa ab allen Flughäfen in Deutschland und von vielen Airports in Europa Zubringerflüge buchbar. An Bord verfügt ANA über ein mehrfach ausgezeichnetes Vier-Klassen-Konzept: So bietet die Airline zum Beispiel in ihrer Business-Class „New Style, CLUB ANA“ einen Komfort-Liegesitz mit einer Sitzplatzbreite von 65 und einem Sitzabstand von 165 Zentimetern. ANA ist derzeit die einzige Fluggesellschaft, die auf der Strecke Frankfurt–Tokio neben einer First-, einer Business- und einer Economy-Class auch eine komfortable Premium Economy Class anbietet. Auf allen Flügen der ANA können Teilnehmer eines der Vielfliegerprogramme der Star Alliance (in Deutschland und der Schweiz: Miles & More) volle Status- und Prämienmeilen sammeln.

 
 
Pressekontakt:

BZ.COMM GmbH
Matthias Burkard
Telefon: 089 - 33 03 74 89 -10
burkard@bz-comm.de

ANA Deutschland
Masataka Mori, Michael M. Schmidtke
Telefon: 069 - 29 976 - 0
www.anaskyweb.com