Deutschland & Österreich

ANA - Deutschland & Österreich

Inspiration of JAPAN

 
Liste der Pressemitteilungen
Pressemitteilung

ELENA RAMIREZ VOLTAIRE STARTET BEI STAR ALLIANCE MITGLIED ANA

Die 38jährige Touristikern ist seit dem 18. Februar 2008 Key Account Managerin im Bereich Travel Agency Chain & Retail Germany im Büro Frankfurt
Frankfurt (12. März 2008)

Neue Key Account Managerin im Bereich Travel Agency Chains & Retail bei ANA: Die 38jährige Elena Ramirez Voltaire arbeitet seit dem 18. Februar 2008 bei der japanischen Fluggesellschaft und ist verantwortlich für die professionelle Betreuung von Reisebüros und Reisebüroketten in Deutschland.

Die 1969 in Deutschland geborene Elena Ramirez Voltaire arbeitet seit 1997 in der Tourismusbranche: Nach ihrem Wirtschaftsstudium belegte sie IATA/UFTAA-Kurse in Frankfurt und schloss diese 1995 mit dem IATA-Diplom ab. 1997 begann sie ihre Arbeit als Reservation Agent bei der spanischen Fluggesellschaft Iberia. Im folgenden Jahr wechselte sie zu Royal Brunei Airlines, wo sie zum Lead Agent Reservation and Ticketing aufstieg, bevor sie im November 2002 Sales Coordinator bei Spanair wurde. Im Juni 2003 kehrte sie wieder zu Royal Brunei Airlines zurück und arbeitete dort bis September 2007 als Inside Sales & Sales Executive. Vor ihrer Tätigkeit bei ANA arbeitete die Touristikerin als Sales Representative bei Aerolineas Argentina.

Elena Ramirez Voltaire besitzt mehr als zehn Jahre Berufserfahrung in der Airline-Branche und spricht neben fließendem Englisch auch Spanisch. In ihrer Freizeit sorgt die 38-Jährige mit Free Climbing, Radfahren, Joggen und Lesen für Ausgleich.

„Wir sind sicher, dass Frau Ramirez Voltaire unser Team mit großer Professionalität ergänzt und freuen uns auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit ihr“, erklärt Michael Schmidtke, Leiter Sales & Marketing bei ANA.

ANA ist die japanische Fluggesellschaft und einer der drei größten Carrier im weltumspannenden Netz der Star Alliance. Die Airline wurde vor kurzem vom weltweit führenden Monatsmagazin der Airlinebranche, Air Transport World, zur „Fluggesellschaft des Jahres 2007“ gekürt. In Europa verbindet ANA täglich die Städte Frankfurt, Paris und London im Direktflug mit Tokio und von dort aus mit zahlreichen weiteren Zielen innerhalb von Japan und ganz Asien. Darüber hinaus bietet ANA Codeshare-Flüge von Frankfurt und München mit der Lufthansa nach Tokio und Osaka an. Für alle ANA-Flüge sind in Zusammenarbeit mit Lufthansa ab allen Flughäfen in Deutschland und von vielen Airports in Europa Zubringerflüge buchbar. An Bord verfügt ANA über ein mehrfach ausgezeichnetes Vier-Klassen-Konzept: So bietet die Airline zum Beispiel in ihrer Business-Class „New Style, CLUB ANA“ einen Komfort-Liegesitz mit einer Sitzplatzbreite von 65 und einem Sitzabstand von 165 Zentimetern. ANA ist derzeit die einzige Fluggesellschaft, die auf der Strecke Frankfurt–Tokio neben einer First-, einer Business- und einer Economy-Class auch eine komfortable Premium Economy Class anbietet. Auf allen Flügen der ANA können Teilnehmer eines der Vielfliegerprogramme der Star Alliance (in Deutschland und der Schweiz: Miles & More) volle Status- und Prämienmeilen sammeln.

 
 
Pressekontakt:

BZ.COMM GmbH
Matthias Burkard
Telefon: 089 - 33 03 74 89 -10
burkard@bz-comm.de

ANA Deutschland
Masataka Mori, Michael M. Schmidtke
Telefon: 069 - 29 976 - 0
www.anaskyweb.com