Deutschland & Österreich

ANA - Deutschland & Österreich

Inspiration of JAPAN

 
Liste der Pressemitteilungen
Pressemitteilung

FÜHRUNGSWECHSEL IM ANA-VERTRIEB: MICHAEL SCHMIDTKE GEHT, MARIA PETALIDOU ÜBERNIMMT

Japanischer Star-Alliance-Partner ernennt bisherige Key-Account-Managerin zur Sales & Marketing Verantwortlichen / Schmidtke geht zu STA Travel
Frankfurt/Tokio (17. Dezember 2008)

Der Luftverkehrskaufmann Michael Schmidtke (44) war seit 1998 bei der ANA in Frankfurt. Nach drei Jahren als Key-Account-Manager wechselte er 2001 als Sales & Marketing Manager Germany zu Air Namibia. Im Jahr 2003 übernahm er die Vertriebs- und Marketingleitung bei ANA, zunächst für Deutschland, später auch für Österreich und Osteuropa. Schmidtke geht als Product Director Central Europe zur Reisebüroorganisation STA Travel in Franfurt am Main – und wechselt damit auf die Seite der ANA-Kunden.

Maria Petalidou arbeitet seit 2001 im Frankfurter ANA-Büro. Sie begann als Business Development & Marketing Analyst, bevor sie 2003 in den Verkauf wechselte. Dort war Sie zuletzt als Senior Supervisor Key Account Management Corporate Sales Germany tätig.
Die 41-jährige gebürtige Griechin hat bis 1997 Sportwissenschaften an den Universitäten in Thessaloniki (Griechenland) und Gießen studiert. Während ihres Studiums arbeitete sie als Wissenschaftliche Angestellte am Institut für Sportmedizin der Justus-Liebig-Universität in Gießen und nebenher als Passenger Service and Operations Agent beim Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport. Von dort wechselte sie 2001 zu ANA. Zu ihren Freizeitbeschäftigungen zählt die dreisprachige Managerin Laufen, Gärtnern, Computer sowie Finanzfragen.

ANA ist die japanische Fluggesellschaft und einer der drei größten Carrier im weltum­spannenden Netz der Star Alliance. Die Fluggesellschaft ist weltweit Erstkunde bei Boeing für die neue Flugzeuggeneration B787 „Dreamliner“. In Europa verbindet ANA täglich die Städte Frankfurt, Paris und London im Direktflug mit Tokio und von dort aus mit zahlreichen weiteren Zielen innerhalb von Japan und ganz Asien. Darüber hinaus bietet ANA Codeshare-Flüge von Frankfurt und München mit der Lufthansa nach Tokio, Osaka und Nagoya an. Für alle ANA-Flüge sind in Zusammenarbeit mit Lufthansa ab allen Flughäfen in Deutschland und von vielen Airports in Europa Zubringerflüge buchbar. An Bord verfügt ANA über ein mehrfach ausgezeichnetes Vier-Klassen-Konzept: So bietet die Airline zum Beispiel in ihrer Business-Class „New Style, CLUB ANA“ einen Komfort-Liegesitz mit einer Sitzplatzbreite von 65 und einem Sitzabstand von 165 Zentimetern. ANA bietet auf der Strecke Frankfurt–Tokio neben einer First-, einer Business- und einer Economy-Class auch eine komfortable Premium Economy Class an. Auf allen Flügen der ANA können Teilnehmer eines der Vielfliegerprogramme der Star Alliance (in Deutschland, Schweiz und Österreich: Miles & More) volle Status- und Prämienmeilen sammeln.

 
 
Pressekontakt:

BZ.COMM GmbH
Matthias Burkard
Telefon: 089 - 33 03 74 89 -10
burkard@bz-comm.de

ANA Deutschland
Masataka Mori, Michael M. Schmidtke
Telefon: 069 - 29 976 - 0
www.anaskyweb.com