• Unterkunft
  • Gunma

Shima Onsen

Ein wunderschöner „Shima Blue“-See und eine Thermalquelle für schöne Haut

Shima Onsen ist ein Thermalquellenresort im nordwestlichen Teil der Präfektur Gunma, umgeben von reicher Natur in einer traditionellen Onsen-Atmosphäre. Einer Legende zufolge wurde die Thermalquelle nach einer heiligen Quelle benannt, die angeblich 40.000 Krankheiten („Yonman“, was in chinesischen Schriftzeichen auch als „Shima“ gelesen werden kann) heilt. Und wie der Name bereits vermuten lässt, haben die Gewässer tatsächlich viele Menschen geheilt. Viele einzigartige Erlebnisse erwarten Sie – eine fantastische Aussicht, eine malerische Ortschaft und eine Vielzahl von Aktivitäten. Der Okushima-See ist aufgrund seiner kräftigen blauen Farbe („Shima Blue“) bekannt, den Sie sich unbedingt ansehen müssen.

Kanufahren auf dem Okushima-See

Genießen Sie den atemberaubenden Kontrast zwischen dem blauen See, der sich je nach Jahreszeit und Wetter verändert, sowie dem frischen Grün und den Herbstblättern. Sie können sogar raus auf das blaue Wasser und bei einer Kanufahrt den herrlichen Anblick genießen. Der See hat einen Umfang von etwa vier Kilometern und eignet sich daher auch für Anfänger. Beobachten Sie hautnah das klare blaue Wasser und die heruntergefallenen Blätter und entspannen Sie sich beim Plätschern der Paddel und dem Zwitschern der Vögel.

Ochiai Dori

Die Hauptstraße von Shima Onsen, Ochiai Dori, ist ein Einkaufsviertel, in dem Sie die nostalgische Atmosphäre der Showa-Zeit (1926-1989) genießen können. Werfen Sie dabei einen Blick auf die alten Schilder und Gebäude. Sollten Sie müde werden, können Sie jederzeit eine kleine Pause mit köstlichen Süßigkeiten oder Onsen Manju (gefüllte Bohnenbällchen) einlegen. Außerdem können Sie in der Spielhalle „Smart Ball“ spielen – ein japanisches Ballspiel, das ähnlich wie Flipper gespielt wird und Fans aus dem ganzen Land anzieht.

Oketsu

Oketsu werden die Vertiefungen am Boden des Flusses Shima genannt. Diese runden Vertiefungen entstanden über einen langen Zeitraum durch die Erosion von Gesteinen, wobei das Wasser in Risse und Spalten im Flussbett floss sowie Steine und Sand spiralförmig zirkulieren ließ. Im Shima-Fluss gibt es acht Oketsu-Vertiefungen in verschiedenen Größen, deren Durchmesser von mehreren Zentimetern bis zu drei Metern reichen. Die Oketsu, von der Natur geschaffene Skulpturen, gelten daher als Naturdenkmal der Präfektur Gunma.

Standort

Name Shima Onsen
Website (Auf Englisch) https://www.visitgunma.jp/en/sightseeing/detail.php?sightseeing_id=37
Adresse 4379 Shima, Nakanojo-machi, Agatsuma-gun, Gunma
Anfahrt Nehmen Sie vom Bahnhof Nakanojo an der JR-Linie Agatsuma für ca. 40 Minuten den Kan-etsu-Transportbus der Linie Shima Onsen
Öffnungszeiten 8.30 bis 17.15 Uhr (Verband Shima Onsen)
Kürzere Öffnungszeiten an den Feiertagen am Jahresende und zu Neujahr
Geschlossen Ganzjährig geöffnet
Anfragen Tel: 0279-64-2321 (Verband Shima Onsen)

Relevante Themen

Empfohlene Reisen