• Aktivität
  • Hokkaido

Mashu-See

Mashu-See – Foto

"Tastes of Japan" by ANA ist ein Projekt, das zur regionalen Revitalisierung beiträgt, indem es den vielfältigen Charme Japans zusammen mit der Region verbreitet.

Ein See in perfektem Dunkelblau

In 11 km Entfernung von Teshikaga und 12 km von Kawayu Onsen befindet sich der 351 m über dem Meeresspiegel gelegene Mashu-See. Das Wasser dieses 211,4 m tiefen Kratersees, der eine Fläche von 19,2 km² bedeckt, wird als das klarste der Welt bezeichnet und fasziniert Besucher mit seinen ständig wechselnden Farben. Der See ist von einer 300 bis 400 m hohen und durchschnittlich 45 Grad steilen Kraterwand umgeben. Das 20 km lange Ufer des Mashu-Sees ist nahezu unzugänglich.

Mashu-See – Foto

Mit seinem schillernden Wasser ist der See nicht nur wunderschön, sondern dient auch als Symbol für Reinheit und Unschuld. Genauso klar wie das Wasser ist auch der Himmel über dem Gewässer, was dieses zu einem beliebten Ziel für nächtliche Sternbeobachtungen macht.
Der Mashu-See liegt in einem Nationalpark und seine Umgebung ist zusätzlich als besonderes Schutzgebiet ausgewiesen, um die Schönheit dieses Naturwunders noch besser zu erhalten.

Mashu-See – Foto

Der See besitzt keine Zu- und Abflüsse und sein Wasserpegel ist konstant. Er trägt auch den Namen Kiri no Mashuko – „Mashu-Nebelsee“. Genauso häufig, wie der Nebel ihn in ein geheimnisvolles Gewand hüllt, gibt er die Schönheit des Sees auch unvermittelt wieder frei. Das Wasser ist fast frei von Verunreinigungen und hat eine einzigartige dunkelblaue Farbe, die nach dem See „Mashu-Blau“ benannt wurde.

Standort

Name Mashu-See
Adresse Teshikaga-cho, Kawakami-gun, Hokkaido
Websites http://www.masyuko.or.jp/pc/sightseeing/masyuko.html (auf Japanisch)
Telephone 015-482-2200

Relevante Themen

Empfohlene Reisen