• Speisen
  • Ibaraki

Soba-Workshop im Nudeldorf Nishi-Kanasa

"Tastes of JAPAN by ANA" ist ein Projekt, das zur regionalen Revitalisierung beiträgt, indem es den vielfältigen Charme Japans zusammen mit der Region verbreitet.

Hitachi-Aki-Soba von Ibaraki: hochgeschätzt von Soba-Kennern

Die Hitachi-Aki-Soba werden im Norden der Präfektur Ibaraki hergestellt und sind eine Soba-Marke, die aus einer heimischen Buchweizensorte mit einzigartigem Geschmack entwickelt wurde. Im Soba-Workshop können Sie die berühmten Soba genießen und verschiedene beliebte lokale Zubereitungsmethoden kennenlernen sowie praktische Erfahrungen bei der Zubereitung und Verkostung eigener Soba-Nudeln sammeln. Genießen Sie die besten Soba – und zwar dort, wo sie herkommen!

Genießen Sie den ausgezeichneten Geschmack der Hitachi-Aki-Soba!

Das köstliche Aroma und der Geschmack der Hitachi-Aki-Soba wurde von Soba-Kennern aus dem ganzen Land bestens bewertet, weshalb sie als beste Klasse von Gensoba bzw. Buchweizennudeln gelten. Bei der Zubereitung wird der Buchweizen mit der Schale verwendet. Das kräftige und reichhaltige Aroma ist der Grund, weshalb das Buchweizenmehl in den besten Soba-Restaurants Japans verwendet wird. Soba-Hersteller der Region Kanasago, wo die Hitachi-Aki-Soba ihren Ursprung haben, sind stolz auf die Premiumqualität ihrer Soba.

Kenchin-Soba aus Ibaraki: Nahrung für die Seele

Soba-Kenner halten bei den Restaurants in der Präfektur Ibaraki nach einem lila blauen Banner Ausschau, denn das bedeutet, dass hier offiziell Hitachi-Aki-Soba verwendet werden. Eine beliebte lokale Spezialität sind Kenchin-Soba, wobei dicke Soba-Nudeln in eine herzhafte Suppe aus regionalem Gemüse getaucht werden. In den Restaurants mit lila blauem Banner werden auch andere gesunde und nährstoffreiche heimische Gerichte serviert.

Erleben Sie die Zubereitung und Verkostung Ihrer eigenen Soba-Nudeln!

In einem praktischen Kurs zur Soba-Nudelherstellung führt Sie der Kursleiter durch den gesamten Prozess – vom Mischen des Soba-Mehls bis hin zum Kneten, Ausziehen, Schneiden und Formen des Teigs. Dabei können Sie Ihre frisch zubereiteten Soba-Nudeln gleich selbst probieren! Der Kurs dauert etwa 40 Minuten und findet zweimal täglich statt. Alle Teilnehmer, einschließlich Familien und Gruppen jeden Alters und unabhängig von Ihrer Erfahrung, sind herzlich willkommen. Denn Soba schmecken gleich noch besser, wenn man sie selbst zubereitet. Genießen Sie die köstlichen Soba in vollen Zügen und machen Sie mit beim Workshop inmitten von wunderschöner Natur.

Standort

Name Soba-Workshop im Nudeldorf Nishi-Kanasa
Website (Auf Englisch) https://english.ibarakiguide.jp/themes/cultural-experiences.html
Adresse 2408 Akatsuchi-cho, Hitachiota-shi, Ibaraki
Anfahrt 35 Autominuten von der Anschlussstelle Naka auf der Joban-Autobahn
Öffnungszeiten 10.00 bis 15.00 Uhr
Geschlossen Mittwochs (wenn der Mittwoch ein Feiertag ist, dann am Folgetag), an den Feiertagen am Jahresende und zu Neujahr
Anfragen Tel: 0294-76-9000

Relevante Themen

Empfohlene Reisen