• Erlebnisse
  • Ibaraki

Art Tower Mito

"Tastes of JAPAN by ANA" ist ein Projekt, das zur regionalen Revitalisierung beiträgt, indem es den vielfältigen Charme Japans zusammen mit der Region verbreitet.

Art Tower Mito entwickelt und verbreitet Kunst und Kultur von Ibaraki auf der ganzen Welt

Der 100 Meter hohe Kunstturm Art Tower Mito (ATM) wurde vom weltbekannten Architekten Arata Isozaki entworfen und 1990 als umfassende Kultureinrichtung für Musik (Konzerthalle), Drama (Theater) und zeitgenössische Kunst (Galerie) eröffnet. Im Herzen der Stadt Mito gelegen, ist das offene Rasengebiet im Zentrum der Einrichtung auch ein Ort der Entspannung für einheimische Gäste. Unter dem Motto des ATM-Generaldirektors und legendären Leiters Seiji Ozawa, „Musik, Theater und Kunst zugänglicher zu machen“, engagiert sich die Einrichtung für innovative Kunst- und Kulturaktivitäten mit Blick auf die Welt und die Zukunft.

Die zeitgenössische Kunstgalerie bietet verschiedene Genres: von moderner Kunst über Architektur, Design bis hin zu Mode

Die Ausstellungen in der Galerie konzentrieren sich auf renommierte zeitgenössische Künstler sowie aufstrebende Künstler aus Japan und anderen Ländern und erhalten im Zentrum für Kultur und Kunst die Aufmerksamkeit aus aller Welt. Die Galerie besteht aus neun einzigartigen Ausstellungs- und Workshopräumen mit unterschiedlicher Größe und Beleuchtung und bietet Künstlern die Freiheit, ihre Kreativität auszudrücken. Es werden auch verschiedene Teilnahmeprogramme wie Workshops und Vorträge angeboten.

ATM-Konzertsaal mit besonders schöner Akustik

Der Konzertsaal, der vom gefeierten Dirigenten Seiji Ozawa geleitet wird, ist der ideale Ort für klassische Musikaufführungen, die das Publikum mit wunderschönen Klängen umgeben, die am ganzen Körper gefühlt werden können. Neben regelmäßigen Konzerten des exklusiven Orchesters des ATM, dem weltbekannten MCO (Mito Chamber Orchestra), finden verschiedene Konzerte von Künstlern aus Japan und der ganzen Welt in diesem Saal statt. Ein prächtige Orgel in der Eingangshalle mit einer kirchenähnlichen, hohen Decke erzeugt tiefe und wunderschöne Klänge, die Sie bei kostenlosen Mittagskonzerten am Wochenende genießen können.

Die Flexibilität des ACM-Theaters vereint Bühne und Publikum

Von zeitgenössischen Theaterstücken über Musicals bis hin zu klassischen Bühnenkunstwerken – das ACM-Theater bietet im 12-seitigen Theater mit ca. 300 Sitzplätzen verschiedene Genres. Neben der Produktion berühmter Werke aller Epochen und Kulturen unterstützt die Einrichtung auch die Entwicklung des lokalen Theaters. Die Bühne ist mit einem Liftsystem ausgestattet, sodass sie jederzeit geändert werden kann. Es gibt keinen Bühnenvorhang, der die Bühne von den Sitzen trennt, weshalb sich das Publikum ganz auf jede feine Bewegung und jeden Gesichtsausdruck der Schauspieler konzentrieren kann.

Standort

Name Art Tower Mito
Website (Auf Englisch) https://www.arttowermito.or.jp/english/
Adresse 1-6-8 Goken-cho, Mito-shi, Ibaraki
Anfahrt ca. 20 Autominuten von der Anschlussstelle Mito IC an der Joban-Autobahn
ca. 10 Minuten mit dem Bus vom Busbahnhof am Nordausgang des Bahnhofs Mito, Ladebereiche 4 bis 7, bis zur Bushaltestelle Izumicho Itchome und von dort sind es noch ca. 2 Gehminuten
ca. 100 Minuten mit dem Bus vom Busbahnhof am Südausgang des Bahnhofs Tokio über die Autobahn bis zur Bushaltestelle Izumicho Itchome und von dort sind es noch ca. 2 Gehminuten
Öffnungszeiten 9.30 bis 18.00 Uhr (Bei Veranstaltungen möglicherweise längere Öffnungszeiten.)
Geschlossen Montags (wenn ein Feiertag auf einen Montag fällt, dann am folgenden Dienstag), an Jahresende- und Neujahrsfeiertagen
Anfragen Tel: 029-227-8111
Preis Zeitgenössische Kunstgalerie:
Normalpreis: 900 Yen; Kinder und Jugendliche (bis 17 Jahre); Personen ab 70 Jahren; Personen mit Beeinträchtigung und Pflegekraft: Frei
Turm:
Erwachsene: 200 Yen; Kinder und Jugendliche (6 bis 14 Jahre): 100 Yen

Relevante Themen

Empfohlene Reisen