• Aktivität
  • Ibaraki

Ryujin-Hängebrücke

Erleben Sie die Schönheit der vier Jahreszeiten auf einer der größten Hängebrücken Japans!

Die Ryujin-Hängebrücke ist eine der längsten Fußgängerbrücken Japans. Sie ist V-förmig, 375 Meter lang und erstreckt sich über den wunderschönen Ryujin-See im Okukuji-Naturpark der Präfektur Ibaraki. Möglicherweise schaudern Sie in der schwindelerregenden Höhe von 100 Metern, doch der Ausblick von der Brücke ist einzigartig: Sie können in der Ferne sogar die Gebirgsketten Yamizo und Abukuma erkennen sowie auf das Dorf Suifu unterhalb von Ihnen blicken. Besonders spannend ist der Blick auf den See des Ryujin-Staudamms durch das gläserne Guckloch in der Mitte der Brücke! Ein Spaziergang in luftiger Höhe mit Blick auf eine wunderschöne Natur – ein einzigartiges Erlebnis, das man nur auf einer so großen Hängebrücke erleben kann.

Ryujinkyo-Koinobori-Fest: 1.000 Karpfen steigen in die Luft

Die berühmteste Veranstaltung in der Ryujinkyo-Schlucht ist das Ryujinkyo-Koinobori-Fest (Karpfenfahnenfest), das jedes Jahr von Mitte April bis Mitte Mai stattfindet. Etwa 1.000 Koinobori bzw. karpfenförmige Fahnen flattern über der Ryujinkyo-Schlucht auf der Ryujin-Hängebrücke. Die Koinobori werden an ein 1.000 Meter langes Drahtseil gebunden, sodass es aussieht, als ob die bunten Karpfen im Einklang mit dem frischen Grün der Berge und dem blauen Himmel schwimmen. Ein bezaubernder Anblick!

Bungee-Jumping aus 100 Metern

Fordern Sie sich selbst zum höchsten Bungee-Sprung Japans heraus! Erleben Sie auf der Ryujin-Hängebrücke den einzigartigen Nervenkitzel und die Aufregung, in Richtung See zu springen, und genießen Sie dabei die wunderschöne Natur, die sich je nach Jahreszeit verändert. Äußerst beeindruckend ist das Windensystem: Bei den meisten Bungee-Angeboten werden Sie nach dem Sprung auf den Boden abgeseilt, doch hier werden Sie von einer elektrischen Winde wieder zur ursprünglichen Sprungposition auf der Brücke hinaufgezogen. Wenn Sie direkt zur Brücke zurückkehren, können Sie Ihre Begeisterung gleich mit Ihrer Familie und Ihren Freunden teilen.

Entspannen Sie sich beim Kanufahren und Stehpaddeln auf dem ruhigen Stausee!

Die Ryujinkyo-Schlucht bietet neben Camping und Bungee-Jumping eine Vielzahl weiterer Aktivitäten im Freien. Auf dem ruhigen Stausee können Sie eine Kanufahrt oder eine Steh Paddeltour unternehmen. An diesen spaßigen Aktivitäten können sich auch Anfänger versuchen. Erleben Sie das Wasser unter Aufsicht eines Lehrers. Blicken Sie von unten auf die Hängebrücke und spüren Sie die Kraft der Natur in Ryujinkyo. Genießen Sie eine ganz besondere Zeit inmitten der farbenfrohen Berge – das üppige Grün im Frühling und das bunte Laub im Herbst.

Standort

Name Ryujin-Hängebrücke
Website (Auf Englisch) https://english.ibarakiguide.jp/kanko-spot/ryujin-bridge
Adresse 2133-6 Kegano-cho, Hitachiota-shi, Ibaraki
Anfahrt ca. 40 Autominuten von der Anschlussstelle Naka auf der Joban-Autobahn
ca. 40 Autominuten von der Anschlussstelle Hitachi Minami-Ota auf der Joban-Autobahn
ca. 40 Minuten mit dem Bus vom JR-Bahnhof Hitachi-Ota
Großartige Mietwagenangebote für Touristen verfügbar.
Öffnungszeiten 8.30 bis 17.00 Uhr
Geschlossen Ganzjährig geöffnet
Anfragen Tel: 0294-87-0375 (Produktionszentrum Suifu)
Preis Gebühr zum Überqueren der Brücke:
Erwachsene (ab der Mittelstufe): 320 Yen; Kinder (bis 15 Jahre): 210 Yen *1
*1 Gruppenrabatte möglich
Gebühr für das Bungee-Jumping:
1. Sprung: 16.000 Yen; 2. Sprung am selben Tag: 7.000 Yen

Relevante Themen

Empfohlene Reisen