• Aktivität
  • Saitama

Eiszapfen von Misotsuchi

"Tastes of JAPAN by ANA" ist ein Projekt, das zur regionalen Revitalisierung beiträgt, indem es den vielfältigen Charme Japans zusammen mit der Region verbreitet.

Die Eiszapfen von Misotsuchi sind eine der drei größten Eiszapfen Ansammlungen und ein wahres Kunstwerk im winterlichen Chichibu

Genießen Sie die fantastische Welt der Eiszapfen in der Region Chichibu der Präfektur Saitama, die von der Metropolregion Tokio aus leicht zu erreichen ist. Die Eiszapfen von Misotsuchi sind eine der drei größten Eiszapfen Ansammlungen und ein wahres Kunstwerk im winterlichen Chichibu. Die Eiskunst entsteht, wenn das einzigartige Quellwasser in Oku Chichibu im eisigen Winter gefriert. Je kälter es wird, desto mehr Eiszapfen erscheinen.

Die einzigartigen Eiszapfen von Chichibu (Teil 1): Misotsuchi

Die Eiszapfen von Misotsuchi sind im malerischen Winter von Oku Chichibu bei Besuchern besonders beliebt, da sie eine Breite von ca. 30 Metern und eine Höhe von maximal 8 Metern erreichen. Aufgrund der natürlichen Formgebung ändert sich ihr Aussehen jedes Jahr. Die Eiszapfen entstehen aus dem Hauptstrom des Arakawa-Flusses und sind Kunstwerke, die nur von Mitte Januar bis Mitte Februar, der kältesten Zeit des Jahres, zu sehen sind. Besonders schön sind sie auch, wenn sie beleuchtet werden.

Die einzigartigen Eiszapfen von Chichibu (Teil 2): Onouchi-Keikoku-Tal (Dorf Ogano)

Das Wasser stammt aus dem oberen Nebenfluss des Kawarasawa-Flusses, der im Berg Ryokami entspringt, einem der 100 berühmtesten Berge Japans mit einer Höhe von 1.723 Metern. Das Wasser wird mithilfe von Schläuchen aus dem Fluss gewonnen, wird jedoch aufgrund des Höhenunterschieds ohne Pumpen verteilt. Die Eiszapfen entstehen aufgrund der eisigen Kälte am Morgen und bei Nacht. Die gigantischen Eiszapfen können Sie sich von der Hängebrücke aus ansehen. Einheimische betreiben gemütliche Läden und schenken während der Besichtigungszeit Amazake (ein süßes Getränk aus fermentiertem Reis) aus. Typische warme Speisen der Region werden ebenfalls serviert. Die Eiszapfen werden an bestimmten Tagen beleuchtet.

Die einzigartigen Eiszapfen von Chichibu (Teil 3): Ashigakubo (Dorf Yokoze)

Die Eiszapfen von Ashigakubo sind leicht zu erreichen. Sie befinden sich nur 10 Minuten vom Bahnhof Ashigakubo auf der Seibu-Chichibu-Linie. Die Eiszapfen sind ein Kunstwerk der Einheimischen. Sie können die gigantischen Eiszapfen mit einer Höhe von 30 Metern und einer Breite von mehr als 200 Metern aus verschiedenen Perspektiven betrachten. Genießen Sie Amazake, der von den Omotenashi (ehrenamtliche Frauen aus der Region) hergestellt wird, sowie Tee aus der Region, und genießen Sie die Welt der Eiszapfen. Die Eiszapfen werden freitags, samstags, sonntags und an nationalen Feiertagen beleuchtet.

Standort

Name Eiszapfen von Misotsuchi
Website (Auf Japanisch) https://navi.city.chichibu.lg.jp/p_flower/1403/
Adresse 4066-2 Otaki, Chichibu-shi, Saitama (Woodroof Okuchichibu Auto Camp Ground)
Anfahrt Nehmen Sie vom Bahnhof Seibu Chichibu der Seibu Railway oder am Bahnhof Mitsumineguchi der Chichibu Railway den Seibu-Kanko-Bus der Mitsumine-Jinja-Linie oder der Mitsumineguchi-Linie Richtung Chichibuko-See, und steigen Sie an der Bushaltestelle Misotsuchi aus
Öffnungszeiten Anfang Januar bis Ende Februar (je nach Wetter)
Anfragen Tel: 0494-55-0707 (Tourismusverband der Stadt Chichibu, Otaki)
Preis Kinder (ab 12 Jahren) und Erwachsene: 200 Yen

Relevante Themen

Empfohlene Reisen