• Kultur
  • Saitama

Chichibu-Meisen-Museum

"Tastes of JAPAN by ANA" ist ein Projekt, das zur regionalen Revitalisierung beiträgt, indem es den vielfältigen Charme Japans zusammen mit der Region verbreitet.

Chichibu-Meisen-Kimono aus Chichibu, Präfektur Saitama

Chichibu-Meisen wurde vor etwa 100 Jahren von japanischen Frauen als modischer Freizeit-Kimono getragen – mit einer einzigartigen Garnfärbungstechnik, die zu brillanten Designs führte. Das Gebäude des Chichibu-Meisen-Museums war früher ein Teststandort der Textilindustrie, der die Entwicklung von Chichibu-Meisen unterstützte. Heute zeigt das Museum verschiedene Textilien und Chichibu-Meisen, die die traditionelle Chichibu-Meisen-Technik wieder ins Bewusstsein rücken sollen.

Was ist Chichibu-Meisen?

Mit einer blühenden Seidenbauindustrie ist das Chichibu-Gebiet seit Urzeiten Hersteller von Seide. Viele Einwohner waren seit dem 18. Jahrhundert in der Textilindustrie tätig. Anfang des 20. Jahrhunderts wurde eine neue Webtechnik namens Hogushi-Ori eingeführt, die zur Herstellung von Stoffen mit neuen auffälligen und hellen Designs führte. Chichibu-Meisen wurde damals zu einem großen Hit bei den Frauen und war in ganz Japan als trendige modische Kleidung beliebt.

Erfahren Sie am Austellungsstand mehr über den Herstellungsprozess

Im Silk Reeling Room sind Maschinen zum Aufwickeln von Seide aus Kokons ausgestellt, und jeden zweiten Samstag des Monats werden Vorführungen zum Aufrollen von Seide abgehalten. Im Sägezahndachwerk stehen die heute noch eingesetzten italienischen Drehmaschinen wie in den alten Tagen in einer Reihe. Im Textile Printing Room erfahren Sie mehr über das Hogushi-Nassen-Verfahren – die Färbetechnik, die das Hauptmerkmal von Chichibu-Meisen ist und die großen lebendigen Muster ermöglicht. Antiquitäten sind ebenfalls ausgestellt. Nehmen Sie sich also Zeit, und beobachten Sie den einzigartigen Herstellungsprozess von Chichibu-Meisen.

Praktische Erfahrung: Färben und Weben

Reservieren Sie noch heute, und erleben Sie die verschiedenen Färbe- und Webtechniken von Chichibu-Meisen, z. B. Hogushi-Nassen, wo Sie ein Muster mit Kettfäden erstellen können, und das authentische Weberlebnis, bei dem Sie Seidengarne weben können. Jede Aktivität dauert etwa 30 Minuten bis eine Stunde.

Standort

Name Chichibu-Meisen-Museum
Website (Auf Englisch) http://www.meisenkan.com/english/
Adresse 28-1 Kumagi-cho, Chichibu-shi, Saitama
Anfahrt ca. 5 Gehminuten vom Bahnhof Seibu-Chichibu der Seibu-Bahn
ca. 5 Gehminuten vom Bahnhof Ohanabatake der Chichibu-Bahn
Öffnungszeiten 9.00 bis 16.00 Uhr
Geschlossen Jahresende und Neujahrsfeiertage (29. Dezember bis 3. Januar)
Anfragen Tel: 0494-21-2112
Preis Erwachsene: 210 Yen; Kinder und Jugendliche (12 bis 14 Jahre): 100 Yen; Kinder (6 bis 11 Jahre): 100 Yen

Relevante Themen

Empfohlene Reisen