• Erlebnisse
  • Saitama

Sayama-Tee in Miyanoen

"Tastes of JAPAN by ANA" ist ein Projekt, das zur regionalen Revitalisierung beiträgt, indem es den vielfältigen Charme Japans zusammen mit der Region verbreitet.

Japanischer Tee in Sayama, dem von Tokio aus am nächsten gelegenen der drei besten Teeanbaugebiete Japans

Sayama in der Präfektur Saitama ist etwa eine Stunde von Tokio entfernt und bekannt für die Herstellung von Sayama-Tee. Sayama, Shizuoka und Uji sind die drei großen japanischen Teesorten. In der Stadt gibt es viele Teeplantagen, die qualitativ hochwertigen Tee produzieren und verkaufen. In Miyanoen gibt es verschiedene Aktivangebote, bei denen Sie Sayama-Tee und japanische Teekultur genießen können.

Sayama, die Stadt des Tees

Im „Teepflücker Lied von Sayama“ heißt es, „Shizuoka hat vielleicht die feinste Farbe und Uji den feinsten Duft, aber nichts kommt dem Aroma von Sayama gleich“. Sayama, Shizuoka und Uji sind die drei wichtigsten japanischen Teesorten. Wegen seiner dicken Teeblätter zeichnet sich der Sayama-Tee durch einen reichhaltigen, tiefen Geschmack und ein kräftiges Aroma aus. Außerdem wird der aromatische Sayama-Tee einem einzigartigen Röstvorgang unterzogen, der „Sayama Hiire“ („Sayama-Feuerung“).

Gemeinschaftserlebnis Teepflücken

Von Anfang Mai bis Anfang November können Sie selber Sayama-Tee pflücken. Zuerst hören Sie einen Vortrag zum Teepflücken, pflücken dann im Garten Ihre Teeblätter und bereiten anschließend Ihren eigenen köstlichen, handgemachten Tee zu. Ziehen Sie sich (gegen eine Mietgebühr) eine rote Schürze an, und fühlen Sie sich wie ein echtes „Chamusume“ („Teemädchen“). Sie können auch eine Tempura aus Teeblättern probieren. (Reservierung erforderlich. Teilnahmegebühr ab 1.000 Yen; Mietgebühr für Kostüm: 500 Yen)

Zahlreiche Aktivangebote in Miyanoen

In Miyanoen können Besucher nicht nur selber Tee pflücken, sondern auch an zahlreichen anderen Aktivangeboten rund um den Teeanbau teilnehmen. Beim Matcha-Erlebnisangebot werden die Teeblätter zunächst mit einem Mahlstein gemahlen, bis Matcha (grünes Teepulver) entsteht. Anschließend findet eine Teezeremonie statt, und es wird Matcha-Kunst kreiert. Sie können auch mit frisch gemahlenem Matcha-Pulver garniertes Vanille-Softeis probieren. Bei der Teezeremonie erwartet Sie entspannter Genuss und traditionelle japanische Kultur. (Reservierung erforderlich. Veranstaltungsgebühr: 2.500 Yen)

Standort

Name Sayama-Tee in Miyanoen
Website (Auf Englisch) http://miyanoen.com/en/
Adresse 25-2 Kitairiso, Sayama-shi, Saitama
Anfahrt ca. 30 Gehminuten vom Bahnhof Iriso der Linie Seibu Shinjuku
Vom Bahnhof Sayamashi der Linie Seibu Shinjuku nehmen Sie den Bus der Linie „Sayamadai-Danchi über Sayamadai-Minami“, steigen an der Bushaltestelle Sayamadai-Minami aus und gehen etwa 10 Gehminuten
Anfragen Tel: 04-2959-3025

Relevante Themen

Empfohlene Reisen