• Kultur
  • Tokio

Izu-Oshima-Tsubaki-Fest

"Tastes of JAPAN by ANA" ist ein Projekt, das zur regionalen Revitalisierung beiträgt, indem es den vielfältigen Charme Japans zusammen mit der Region verbreitet.

Ein Winterfest, bei dem die gesamte Insel Izu Oshima mit Kamelien geschmückt wird

Izu Oshima ist eine Insel mit üppiger Natur und befindet sich etwa 120 Kilometer südlich von Tokio. Das Tsubaki-Fest findet jedes Jahr von Ende Januar bis Ende März statt. Dabei gibt es zahlreiche Veranstaltungen, bei denen Besucher den Charme der Tsubaki, der Kamelien Blüten, genießen können. Etwa drei Millionen wilde japanische Kamelien sowie mehr als tausend Arten von Garten Kamelien blühen in drei Gärten, die von einer international anerkannten Organisation ausgezeichnet wurden, und tauchen die gesamte Insel in lebendige Farben.

Drei Millionen Sträucher mit wilden Kamelien

Etwa drei Millionen Kamelien blühen angeblich auf der Insel Izu Oshima. Neben ihrer schmückenden Eigenschaft sind die Bäume für die Inselbewohner von entscheidender Bedeutung und werden beispielsweise für Kamelienöl und als Windbruchwälder zum Schutz der Felder genutzt. Unternehmen Sie einen entspannten Spaziergang durch die zahlreichen Kamelien, die auf der ganzen Insel zu sehen sind.

Das Tsubaki-Fest beginnt mit der Edo-Mikoshi-Parade und der Anko-Parade!

Eine Parade mit Edo Mikoshi (tragbarer Schrein im Stil der Edo-Zeit) und Anko (Bezeichnung für ein Mädchen oder eine junge Frau im regionalen Dialekt) eröffnet das Tsubaki-Fest. Die Parade wird von der Miss Oshima und der Miss Queen von Tsubaki angeführt und es folgt ein prächtiger Edo Mikoshi, der das Fest zum Leben erweckt.

Oshima-Park: ein besonderer internationaler Kamelien Garten

In Izu Oshima gibt es drei prachtvolle Gärten: den Tokyo Metropolitan Oshima Park, den der Tokyo Metropolitan Oshima High School und den Tsubaki-Hana-Garten. Diese besonderen Kamelien gärten wurden von der internationalen Kamelien Gesellschaft ausgezeichnet. Im Tokyo Metropolitan Oshima Park befindet sich die Hauptbühne des Fests, der Tsubaki Plaza, wo traditionelle Vorführungen wie Oshima-Volkslieder und Anko-Handtänze dargeboten werden und wo verschiedene Veranstaltungen wie die Krönung der Miss Tsubaki Queen stattfinden.

Standort

Name Izu-Oshima-Tsubaki-Fest
Website (Auf Japanisch) http://www.izu-oshima.or.jp/
Adresse Oshima-machi, Tokyo
Anfahrt ca. 1 Stunde und 45 Minuten mit der Hochgeschwindigkeitsfähre Tokai Kisen vom Takeshiba-Terminal in Tokio
ca. 45 Minuten mit der Hochgeschwindigkeitsfähre Tokai Kisen vom Hafen Atami (Präfektur Shizuoka)
ca. 1 Stunde mit der Hochgeschwindigkeitsfähre Tokai Kisen vom Hafen Kurihama (Präfektur Kanagawa)
Anfragen Tel: 04992-2-2177 (Tourismusverband Oshima)
Veranstaltungsort Verschiedene Standorte in der Umgebung von Oshima, Tokio
Veranstaltungszeitraum Jährlich von Ende Januar bis Ende März
Tsubaki Plaza (Hauptveranstaltungsort des Tsubaki-Fests), geöffnet von 9.00 bis 15.30 Uhr (nach Plan)
Weitere Informationen finden Sie auf der Website.

Relevante Themen

Empfohlene Reisen