• Kultur
  • Yamanashi

Erin-ji-Tempel am Berg Kentoku

"Tastes of JAPAN by ANA" ist ein Projekt, das zur regionalen Revitalisierung beiträgt, indem es den vielfältigen Charme Japans zusammen mit der Region verbreitet.

Erleben Sie die ewige Geschichte des Erin-ji-Tempels am Berg Kentoku!

Der Erin-ji-Tempel wurde im Jahr 1330 errichtet und bietet eine reiche Geschichte seit der Zeit der streitenden Reiche (Ende des 15. Jahrhunderts bis Ende des 16. Jahrhunderts). Er ist als Familientempel des Kriegsherrn Shingen Takeda bekannt. Am 12. Tag jedes Monats, dem Tag seines Todes, ist sein Grab für die Öffentlichkeit zugänglich. Auf dem Tempelgelände gibt es viel Sehenswertes, darunter wertvolle historische Gebäude und ein Garten, der als landschaftliche Schönheit gilt. Erleben Sie die tiefgründige Geschichte Japans und die schöne Landschaft je nach Jahreszeit.

Garten des Erin-ji-Tempels

Der Garten des Erin-ji-Tempels wurde von Soseki Muso angelegt, einem Mönch, der auch ein renommierter Gartengestalter war. Der malerische Garten gilt neben dem Tenryu-ji-Tempel in Saga und dem Saiho-ji-Tempel in Arashiyama, die sich beide in der Präfektur Kyoto befinden, als sein Meisterwerk. Der wunderschöne Garten mit einer Geschichte von mehr als 700 Jahren ist dem Aussehen der Natur nachempfunden und fasziniert Besucher das ganze Jahr über.

Historisches Schatzmuseum Shingen-ko

Das Schatzmuseum Shingen-ko bewahrt, verwaltet und veröffentlicht verschiedene kulturelle Vermögensgegenstände und Materialien im Zusammenhang mit Shingen Takeda. Die Dauerausstellung umfasst die berühmte Kampfflagge Furinkazan von Shingen („so schnell wie der Wind, so ruhig wie der Wald, so wagemutig wie das Feuer und so unbeweglich wie ein Berg“) und seinen Lieblings-Kabuto (Kriegshelm) sowie viele Juwelen aus der Zeit der streitenden Reiche. Die Ausstellungsstücke werden regelmäßig gewechselt und es gibt auch Sonderausstellungen, sodass Besucher immer neue Schätze entdecken können.

Standort

Detaillierte Informationen zu Erin-ji-Tempel am Berg Kentoku
Name Erin-ji-Tempel am Berg Kentoku
Website (Auf Englisch) http://www.ykj.or.jp/en/erinji.html
Adresse 2280 Enzanoyashiki, Koshu-shi, Yamanashi
Anfahrt Nehmen Sie den Nishizawa-Gorge-Bus Richtung Bushaltestelle Erinji-mae vom Südausgang des Bahnhofs Enzan auf der JR-Hauptlinie Chuo
Öffnungszeiten 8.30 bis 16.30 Uhr
Geschlossen Ganzjährig geöffnet
Anfragen Tel: 0553-33-3011
Preis Erin-ji-Tempel:
Erwachsene: 300 Yen; Kinder und Jugendliche (6 bis 14 Jahre): 100 Yen
Kombi-Eintrittskarte für Erin-ji-Tempel und Schatzmuseum:
Erwachsene: 700 Yen; Kinder und Jugendliche (ab 14 Jahren): 400 Yen; Kinder und Jugendliche: 200 Yen
Detaillierte Informationen zu Historisches Schatzmuseum Shingen-ko
Name Historisches Schatzmuseum Shingen-ko
Website (Auf Japanisch) https://shingen.iooo.jp
Adresse 2280 Enzanoyashiki, Koshu-shi, Yamanashi
Anfahrt Nehmen Sie den Nishizawa-Gorge-Bus Richtung Bushaltestelle Erinji-mae vom Südausgang des Bahnhofs Enzan auf der JR-Hauptlinie Chuo
Öffnungszeiten 9.00 bis 17.00 Uhr (Letzter Einlass: 16.30 Uhr)
Geschlossen Donnerstags von Dezember bis März.
Bitte wenden Sie sich an das Museum, um Informationen zu den Feiertagen am Jahresende/-anfang zu erhalten.
Anfragen Tel: 0553-33-4560
Preis Erwachsene: 500 Yen; Kinder und Jugendliche (ab 14 Jahren): 400 Yen; Kinder und Jugendliche: 100 Yen

Relevante Themen

Empfohlene Reisen