• Kultur
  • Yamanashi

Kitaguchihongu Fuji Sengenjinja-Schrein

"Tastes of JAPAN by ANA" ist ein Projekt, das zur regionalen Revitalisierung beiträgt, indem es den vielfältigen Charme Japans zusammen mit der Region verbreitet.

Der Kitaguchihongu Fuji Sengenjinja-Schrein, am Eingang zum Weltkulturerbe Berg Fuji

Der höchste und schönste Berg Japans, der Berg Fuji, gilt seit der Antike als heiliger Berg und Sitz der Götter. Er ist ein Motiv vieler Kunstwerke wie der Ukiyo-e-Holzschnitte. Der Kitaguchihongu Fuji Sengenjinja-Schrein, der sich am Ausgangspunkt zum Pfad des Fuji befindet, ist Teil des Weltkulturerbes. Der Schrein ist auch als Andachtsstätte für die Verehrer des Fuji, die Fujiko, bekannt und umfasst viele wichtige kulturelle Einrichtungen wie die Andachtshalle und den Hauptschrein auf dem Gelände. Am Eingang werden Besucher von Japans größtem hölzernen Torii begrüßt.

Der Eingang zum Bergpfad des Berg Fuji

Der Kitaguchihongu Fuji Sengenjinja-Schrein ist der Ausgangspunkt für den Bergpfad auf den Fuji. Am 30. Juni findet am Tag vor Beginn der Bergsaison ein Ritual im Schrein Gelände statt. Bei dieser Zeremonie namens „omichibiraki“ – der Eröffnung des Weges – wird das heilige Seil, das am Torii am Eingang des Bergpfades gespannt ist, durchtrennt, um die Ankunft der Sommer-Bergsaison zu verkünden. Das Durchtrennen des Seils ist ein aufregendes Ereignis, und auch die Verehrer des Fuji, die Fujiko, versammeln sich zu dieser Veranstaltung. Die starke Beziehung zwischen dem Fuji und dem Kitaguchihongu Fuji Sengenjinja-Schrein zeigt sich in diesem jährlichen Ritual.

Yoshida-Feuerfest

Das Yoshida-Feuerfest findet jährlich am 26. und 27. August statt und läutet die Schließung des Fuji bis zum nächsten Jahr ein. Die Festzeremonie beginnt am Nachmittag des 26. im Kitaguchihongu Fuji Sengenjinja-Schrein. Dabei leuchten nachts große Fackeln in der ganzen Stadt. Das Fest gilt als wichtiges immaterielles Kulturgut des Landes und gilt als eines der drei wichtigsten ungewöhnlichen Festivals Japans. Mit dem Ende des Festivals am 27. endet auch der kurze Sommer des Fuji, und der Herbst kommt am Fuße des heiligen Berges an.

Standort

Name Kitaguchihongu Fuji Sengenjinja-Schrein
Website (Auf Englisch) https://sengenjinja.jp/english/
Adresse 5558 Kamiyoshida, Fujiyoshida-shi, Yamanashi
Anfahrt ca. 20 Gehminuten vom Mount Fuji-Bahnhof an der Fujikyu-Eisenbahn
Nehmen Sie vom Mount Fuji-Bahnhof den Bus zur Bushaltestelle Sengenjinja
ca. 10 Autominuten von der Anschlussstelle Kawaguchiko auf der Chuo-Autobahn
ca. 10 Autominuten von der Anschlussstelle Fujiyoshida auf der Higashifuji-goko-Straße
Öffnungszeiten Schreingelände: Ganzjährig geöffnet
Anfragen Tel: 0555-22-0221

Relevante Themen

Empfohlene Reisen