• Aktivität
  • Yamanashi

Das Dorf Moegi-no-Mura

"Tastes of JAPAN by ANA" ist ein Projekt, das zur regionalen Revitalisierung beiträgt, indem es den vielfältigen Charme Japans zusammen mit der Region verbreitet.

In Moegi-no-Mura die Winde der Kiyosato-Hochebene spüren

Für alle, die eine entspannte Zeit in der Natur verbringen möchten, ist das Dorf Moegi-no-Mura auf der Kiyosato-Hochebene, die sich an den südlichen Ausläufern der malerischen Yatsugatake-Berge erstreckt, einfach ideal. In dem Dorf gibt es ein Hotel mit einer authentischen Bar, in den Restaurants werden verschiedene Spezialitäten (z. B. Curry und Craft-Bier) angeboten, und die Geschäfte locken mit handgefertigten Waren und Workshops. Außerdem ist das Dorf berühmt für sommerliche Ballettaufführungen in der wunderschönen Natur dort – die einzige Outdoor-Veranstaltung dieser Art in Japan.

Hall of Halls, ein Spieldosenmuseum

Bei der Hall of Halls handelt es sich um einen Ausstellungsort für alte Spieldosen und mechanische Musikautomaten. Der elegante Klang der mechanischen Instrumente erweckt vergangene Zeiten zum Leben. Der Besucher kommt in den Genuss verschiedener musikalischer Darbietungen, zum Beispiel Vorführungen beeindruckender Musikautomaten, Konzerten von echten Musikern, mechanischem Klangtheater und automatisch spielenden Instrumenten, die den Zuschauer mit ihren zierlichen Bewegungen und Mechanismen verzaubern. Anschließend können Sie sich im Musik-Shop Ihren Lieblingssound aussuchen.

ROCK im Dorf Moegi-no-Mura

ROCK im Dorf Moegi-no-Mura ist ein Restaurant, das für köstliches Rindfleisch-Curry mit mehr als 40-jähriger Tradition und aus dem Quellwasser der Yatsugatake-Berge gebrautes Craft-Bier berühmt ist. Dieses beliebte Curry wird geschmort, bis das Fleisch und das Gemüse auf der Zunge zergehen. Es ist wirklich ein einzigartiges Gericht, das nirgendwo sonst angeboten wird und Yatsugatake einen festen Platz auf der kulinarischen Landkarte gesichert hat. Da ROCK ein Restaurant mit eigener Brauerei ist, können Sie dort direkt vor Ort frisch gebrautes Bier genießen. Genießen Sie das erstklassige Curry und das mit internationalen Preisen ausgezeichnete Craft-Bier von ROCK.

Das Dorf Moegi-no-Mura und sein Naturgarten

Bei diesem Naturgarten handelt es sich um einen Biogarten, der das gesamte Dorf umfasst. Entworfen hat ihn der Gartenarchitekt Paul Smither, der einzigartige Landschaften unter Einbeziehung der natürlichen Umgebung schuf. Dort sind verschiedene Pflanzenarten nebeneinander zu sehen, unter anderem seltene Arten wie Bäume, Sträucher und ganzjährige Kräuter aus dem Yatsugatake-Gebiet, die heutzutage in den Bergen nicht mehr so oft vorkommen. Darüber hinaus versammeln sich verschiedene Insekten und Vögel zwischen den Steinmauern, die von Handwerkern im Nozura-zumi-Stil (einer alten Methode zum Aufschichten stabiler Mauern) aus einzelnen Steinen zusammengefügt wurden. Da der Garten in jeder Jahreszeit sein Gesicht verändert, können Sie das ganze Jahr über seine vielen Facetten genießen.

Standort

Name Das Dorf Moegi-no-Mura
Website (Auf Englisch) https://www.yamanashi-kankou.jp/foreign/english/spot/011.html
Adresse 3545 Kiyosato, Takane-cho, Hokuto-shi, Yamanashi
Anfahrt ca. 30 Autominuten von Anschlussstelle Sutama über den Chuo Expressway
ca. 10 Gehminuten vom Bahnhof Kiyosato der JR-Linie Ome
Öffnungszeiten Öffnungszeiten des Dorfs:
Sommer: 10.00 bis 18.00 Uhr
Winter: 10.00 bis 17.00 Uhr
Hall of Halls: 10.00 bis 17.00 Uhr (Letzter Einlass: 16.30 Uhr)
Restaurant ROCK:
1. September bis 30. Juni: 11.00 bis 21.00 Uhr (Küchenschluss: 20.30 Uhr)
Goldene Woche (Anfang Mai) und 1. Juli bis 31. August: 10.00 bis 23.00 Uhr (Küchenschluss: 22.00 Uhr)
Geschlossen Ganzjährig geöffnet
Manche Einrichtungen haben möglicherweise regelmäßige Schließtage.
Anfragen Tel: 0551-48-3522
Preis Eintrittspreis: Frei
Hall of Halls:
Erwachsene: 1.000 Yen; Studenten und Oberschüler: 800 Yen; Schüler der Mittelstufe und Grundschule: 500 Yen

Relevante Themen

Empfohlene Reisen