Maßnahmen zur Infektionsprävention

Hier finden Sie Informationen zu den Maßnahmen, die ANA zur Vermeidung von Infektionen ergreift, sowie Aufforderungen an Kunden, um eine komfortable und sichere Reise zu gewährleisten.
Bitte beachten Sie, dass die Verfügbarkeit der Ausrüstung und die Art der verfügbaren Ausrüstung je nach Flughafen variieren.

Vor dem Abflug/Check-in-Bereich

  • 1

    Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung
    Das Bodenpersonal trägt Mund-Nasen-Bedeckungen.

    Weitere Einzelheiten

  • 2

    Acrylschutzscheiben wurden an den Schaltern angebracht.

    • Nur an bestimmten Flughäfen in Japan
  • 3

    Bereitstellung von Flächen- und Händedesinfektionsmittel
    Händedesinfektionsmittel wird am Eingang zum Flughafen, an den Check-in-Automaten und den Gepäckautomaten bereitgestellt.

  • 4

    Gerätedesinfektion
    Wir desinfizieren regelmäßig alle Geräte und das Zubehör, wie z. B. Check-in-Automaten und Rollstühle.

Sicherheitsbereich

  • 1

    Temperaturmessung
    Die Temperaturmessung erfolgt in der Nähe des Eingangs zur Sicherheitskontrolle.

    • Gegenwärtig an einigen Fluhäfen noch in Bearbeitung
  • 2

    Bereitstellung von Flächen- und Händedesinfektionsmitteln
    Händedesinfektionsmittel ist überall im Flughafen verfügbar.

Lounges

  • 1

    Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung
    Das Loungepersonal trägt Mund-Nasen-Bedeckungen.

    Weitere Einzelheiten

  • 2

    Anbringung transparenter Acrylscheiben
    An der Lounge-Rezeption wird jeweils eine transparente Acrylscheibe angebracht.

  • 3

    Bereitstellung von Flächen- und Händedesinfektionsmitteln
    Desinfektionsmittel finden Sie am Eingang zur Lounge und im gastronomischen Bereich.

  • 4

    Vorbeugung von Tröpfcheninfektionen
    Um Tröpfcheninfektionen zu vermeiden, werden Trennwände zwischen den Tischen aufgestellt und die Speisen mit Deckeln oder Hustenschutz abgedeckt.

    Weitere Einzelheiten

    • Die ANA Lounge am Daniel K. Inoue International Airport (Honolulu) führt auf Anweisung des Hawaii Department of Health, Maßnahmen zur Infektionskontrolle durch.
    • Die internationalen Lounges mit Ausnahme der ANA Lounge in Honolulu sind von den Maßnahmen nicht betroffen.

An den Gates

  • 1

    Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung
    Das Bodenpersonal trägt Mund-Nasen-Bedeckungen.

    Weitere Einzelheiten

  • 2

    Bereitstellung von Flächen- und Händedesinfektionsmitteln
    Flächen- und Händedesinfektionsmittel werden überall im Bereich der Boarding Gates bereitgestellt.

  • 3

    Das Boardingverfahren wird nach Gruppen stattfinden.
    Um direkten Kontakt in der Kabine und den Gängen zu vermeiden und ein reibungsloses Boarding zu gewährleisten, bitten wir unsere Passagiere in der folgenden Reihenfolge an Bord zu gehen.
    (1)Pre-Boarding für Passagiere, die Unterstützung benötigen (2)Priority Boarding (3)Fensterplatz (4)Mittelplatz (5)Gangplatz

    Weitere Einzelheiten

An Bord

  • 1

    Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung
    Die Flugbesatzung trägt Mund-Nasen-Bedeckungen.

    Weitere Einzelheiten

  • 2

    Regelmäßige Desinfizierung der Kabine
    Internationale Strecken: Flugzeuge werden nach jedem Flug mit einem alkoholbasierten Desinfektionsmittel gereinigt.
    Innerjapanische Strecken: Flugzeuge werden jeden Abend mit einem alkoholbasierten Desinfektionsmittel gereinigt. Zusätzlich erfolgt eine regelmäßige Reinigung mit einem Virozid.

    Weitere Einzelheiten

  • 3

    Auf Wunsch erhalten Sie von uns Reinigungstücher, Gesichtsmasken und Maskenetuis

    Weitere Einzelheiten

  • 4

    Einige Serviceangebote werden vorübergehend eingestellt oder vereinfacht

    Bordmahlzeiten: Weitere Einzelheiten

  • 5

    Zirkulation der Kabinenluft
    Das Flugzeug nimmt große Mengen an sauberer Luft von außen auf, sodass die gesamte Luft in der Kabine etwa alle drei Minuten ausgetauscht wird.
    Die Kabinenluft wird gefiltert und durch einen leistungsstarken Filter geleitet, der für die Sauberkeit und hohe Qualität der Atemluft sorgt.
    Die Kabinenluft strömt kontinuierlich von der Decke zum Boden. Die Luft in der Kabine ist permanent in Bewegung, und das Belüftungssystem bleibt auch aktiv, wenn das Flugzeug am Boden ist.

    Weitere Einzelheiten

Bodenmitarbeiter und Flugbegleiter tragen Masken

Um unseren Kunden während des Fluges zusätzliche Sicherheit zu geben, tragen unser Bodenpersonal und unsere Flugbegleiter Masken.

  • In Außenbereichen beschäftigte Mitarbeiter tragen unter Umständen keine Mund-Nasen-Bedeckung, folgen aber Maßnahmen wie etwa den entsprechenden Abstandsregelungen.

Serviceleistungen in der Lounge

Der Buffet-Service in den internationalen ANA-Lounges wurde ab Dezember 2021 an den Flughäfen Haneda und Narita wieder aufgenommen.
Um Tröpfcheninfektionen zu vermeiden, decken wir das Essen mit Deckeln oder Hustenschutz ab und wechseln die Buffetzangen häufig aus.

Einhaltung der Abstandsregeln

Die Mitarbeiter an den Flughafeneinrichtungen, Sicherheitskontrollen und Boarding Gates leiten die Passagiere an und helfen ihnen, einen angemessenen Abstand zueinander zu halten.
Wir empfehlen unseren Kunden dringend, online einzuchecken und ihr Gepäck an Gepäckautomaten aufzugeben.

Boarding-Verfahren

Mit dem Ziel unseren Kunden einen unbesorgten Flug zu ermöglichen, haben wir, in Zusammenarbeit mit dem Nishinari Laboratory der Universität Tokio, Untersuchungen zum optimalen Einsteigevorgang durchgeführt.
Im Ergebnis wurde klar, dass der Einsteigevorgang reibungsloser abläuft, während Ansammlungen in Gängen und anderen Bereichen vermieden werden, wenn man die Passagiere auf den Fensterplätzen zuerst einsteigen lässt, gefolgt von den Mittel- und schließlich den Gangplätzen. Aus diesem Grund haben wir uns beim Boarding unserer Flüge für eben diese Reihenfolge entschieden.

Weiter werden wir unseren Priority Boarding Service wieder aufnehmen, welcher kurzfristig ausgesetzt worden war. Wir bitten Passagiere in der unten aufgeführten Reihenfolge an Bord zu gehen.
Boarding Reihenfolge:
(1)Pre-Boarding für Passagiere, die Unterstützung benötigen (2)Priority Boarding (3)Fensterplatz (4)Mittelplatz (5)Gangplatz

Die Flugzeugkabinen werden häufig desinfiziert.

Um Reisenden, die mit ANA fliegen, die größtmögliche Sicherheit zu bieten, desinfizieren wir die folgenden Teile des Flugzeuges regelmäßig: Tische, Armlehnen, Sitzausstattung (einschließlich der Bildschirme und Steuerrungen), Toilettentürgriffe und andere Oberflächen, welche von Reisenden genutzt werden. (Im Fall einer Verspätung auf Grund einer verspäteten Ankunft des vorherigen Fluges oder ähnlichem kann die Desinfektion unter Umständen nicht im vollen Umfang möglich sein.)

Internationale Strecken: Flugzeuge werden nach jedem Flug mit einem alkoholbasierten Desinfektionsmittel gereinigt.
Innerjapanische Routen: Flugzeuge werden jeden Abend mit einem alkoholbasierten Desinfektionsmittel gereinigt. Zusätzlich erfolgt für Flugzeuge, die innerjapanische Strecken bedienen und täglich viele Reisende befördern, eine regelmäßige Reinigung mit einem Virozid, welches eine langanhaltende Desinfektionswirkung hat.

Bereitstellung von Reinigungstüchern, Masken und Hüllen zur hygienischen Aufbewahrung von Masken

Selbstverständlich werden die Flugzeugcabinen regelmäßig gründlich gereinigt und desinfiziert. Darüber hinaus stellen wir Ihnen gerne zusätzliche Reinigungstücher für die Selbstnutzung an Bord zur Verfügung. Nach Verwendung der Reinigungstücher entsorgen Sie diese bitte in den Entsorgungsbeuteln und geben sie den Flugbegleitern zurück.

  • Bitte beachten Sie, dass starkes Reiben mit den Reinigungstüchern zu Farbablösung der Sitzbezüge und zu Abfärbung auf Kleidung etc führen kann.
  • Dieser Gegenstand ist zur Verwendung innerhalb des Flugeugs bestimmt. Bitte verwenden Sie diesen nicht für andere Zwecke.

Auf Wunsch erhalten Sie von uns auch Masken und Hüllen zur hygienischen Aufbewahrung von Masken.

Gewährleistung der Luftzirkulation

Alle von ANA betriebenen Flugzeuge werden mit sauberer Luft belüftet.

  • Saubere Luft durch ausreichende Belüftung
    Das Flugzeug absorbiert eine große Menge sauberer Luft von außen, sodass die Luft in der Kabine alle drei Minuten vollständig ausgetauscht werden kann.
  • Alle Flugzeuge der ANA Group sind mit leistungsstarken Filtern ausgestattet.
    Die Kabinenluft wird gefiltert und zirkuliert durch Hochleistungsfilter, wie sie auch in Operationssälen zum Einsatz kommen, um für die Sauberkeit und hohe Qualität der Atemluft zu sorgen.
  • Konstante Luftzirkulation
    Die Kabinenluft strömt kontinuierlich von der Decke zum Boden. Die Luft in der Kabine ist permanent in Bewegung. Das Belüftungssystem bleibt auch in Betrieb, wenn das Flugzeug am Boden ist.

Die International Air Transport Association (IATA) hat im Rahmen ihrer offiziellen Bewertung bekannt gegeben, dass das Infektionsrisiko in Flugzeugkabinen aus einer Reihe von Gründen gering ist, unter anderem aus folgenden: Durch die oben beschriebene Art der Luftzirkulation, sowie durch die Tatsache, dass die Fahrgäste in dieselbe Richtung schauen*, und durch die Tatsache, dass die Rückenlehnen als Barriere wirken.

  • Obwohl einige unserer Flugzeuge über Sitze verfügen, die sich gegenüberliegen (The Room), sind diese Sitze durch Paneele getrennt und haben genügend Abstand zueinander, um das gleiche Sicherheitsniveau wie in anderen Flugzeugen zu gewährleisten.

Erfahren Sie mehr zur Bewertung durch die IATA (englischsprachige Seite)

Mahlzeiten

Mit den im Folgenden beschriebenen Services möchten wir den Genuß der Speisen an Bord für unsere Kunden sicherer gestalten.

  • Die Mahlzeiten werden auf einem Tablett serviert.

Nutzen Sie die Website-Suchfunktion, um die gewünschte Seite zu finden.

Website-Suche

Die Seite wird in einem neuen Fenster geöffnet. Im Falle einer externen Website kann es sein, dass diese nicht die Zugangsrichtlinien erfüllt.