Reisende mit eingeschränkter Sehkraft

Informationen für Reisende mit eingeschränkter Sehkraft

Diese Seite bietet Informationen zu Geräten und Services für Kunden mit eingeschränkter Sehkraft.

innerjapanische Flüge
internationale Flüge

Die Symbole „Innerjapanisch“ und „International“ weisen auf Serviceunterschiede zwischen innerjapanischen und internationalen Flügen hin. Inhalte, die nicht mit einem Symbol gekennzeichnet sind, gelten sowohl für innerjapanische als auch für internationale Flüge.

Reservierungen

Bitte teilen Sie uns mit, wenn Sie Hilfe benötigen.

Blindenhunde

Blindenhunde können Kunden mit eingeschränkter Sehkraft kostenlos begleiten.
Bitte teilen Sie uns bei der Reservierung mit, ob Sie Hilfe benötigen, wenn Sie mit Ihrem Blindenhund reisen.

Bitte planen Sie ausreichend Zeit am Flughafen ein.
Wir überprüfen die Hundeweste oder das Geschirr (weißes oder gelbes Blindenhundgeschirr) und den Nachweis oder das Zertifikat für Besitzer von Blindenhunden („Guide Dog User ID or certificate“) beim Check-in.
Bei Assistenzhunden für Überseereisen prüfen wir den Antrag für ein temporäres Zertifikat für Besitzer von Assistenzhunden für Überseereisen („Application for Temporary Certificate of Overseas Assistance Dog Users“) und den Nachweis für ein temporäres Zertifikat für Besitzer von Assistenzhunden für Überseereisen („Application for Temporary Certificate of Overseas Assistance Dog Users“) am Geschirr.

Wenn Sie Hilfe benötigen, wenden Sie sich beim Check-in an die Mitarbeiter am Flughafenschalter.

Weitere Informationen finden Sie unter Kunden mit Assistenzhunden.

Bevorzugte Sitzplätze

Bitte beachten Sie, dass Reisende, die Unterstützung benötigen, aus Sicherheitsgründen keine Sitzplätze im Bereich des Notausgangs einnehmen dürfen.

  • * Der Ihnen zugewiesene Sitzplatz kann aufgrund von Änderungen des Flugzeugtyps oder aus anderen unvermeidlichen Gründen ohne vorherige Ankündigung geändert werden.
  • * Bei einigen Inlandstarifen in Japan sind keine Vorab-Sitzplatzreservierungen möglich.

Begleitperson

Kunden, die beim Essen oder bei der Benutzung der Waschräume Unterstützung benötigen, werden gebeten, mit einer Begleitperson zu reisen.

Tierquarantäne

internationale Flüge

Wenn Sie auf einem internationalen Flug reisen, kann Ihr Assistenzhund je nach Land möglicherweise unter Quarantäne gestellt werden. Sie werden daher gebeten, Anfragen zu Einreisebedingungen usw. an das Konsulat des Landes, in das Sie reisen möchten, oder an die nächstgelegene Quarantänestelle für Tiere in Japan zu richten. Darüber hinaus müssen bestimmte Verfahren durchgeführt werden, bevor Sie Ihren Assistenzhund aus Japan mitnehmen bzw. ihn wieder zurückbringen können. Weitere Informationen finden Sie auf der AQS-Seite (Animal Quarantine Service,Tierquarantänedienst) auf der Website des Ministeriums für Landwirtschaft, Forstwirtschaft und Fischerei.

Wenn Sie zusammen mit Ihrem Assistenzhund nach Japan reisen möchten, lesen Sie bitte auch den Hinweis für Halter von Assistenzhunden aus dem Ausland auf der Website des Ministeriums für Gesundheit, Arbeit und Soziales.

Codeshare-Flüge

innerjapanische Flüge

Blindenhunde, Gehörlosenhunde und Mobilitätsassistenzhunde sind an Bord erlaubt.

internationale Flüge

Für Codeshare-Flüge, die von unseren Partnerfluggesellschaften durchgeführt werden, gelten die Bestimmungen der betreffenden Fluggesellschaft. Die Betreuungsleistungen auf solchen Flügen können von denen bei ANA abweichen. Weitere Informationen erhalten Sie von der Partnerfluggesellschaft, die den Flug direkt durchführt.

Boarding

Bitte kommen Sie früh genug am Flughafen an, damit genügend Zeit für alle erforderlichen Abläufe bleibt.

Ungefähre Ankunftszeit am Flughafen

innerjapanische Flüge

60 Minuten vor Abflugzeit

internationale Flüge

120 Minuten vor Abflugzeit

Mobilitätsunterstützung

Unsere Mitarbeiter begleiten Sie auf Anfrage am Flughafen und an Bord des Flugzeugs. Zögern Sie nicht, uns um Unterstützung zu bitten.

Sicherheitskontrolle

Aus Sicherheitsgründen müssen alle Kunden die Sicherheitskontrolle durchlaufen. Bitte beachten Sie, dass Sie dabei unter Umständen abgetastet werden.

Pre-Boarding Service

Der Pre-Boarding Service steht Passagieren mit Betreuungsbedarf zur Verfügung.

Wenn Sie den Pre-Boarding-Service nutzen möchten, teilen Sie dies den Flughafenmitarbeitern am Abfluggate bitte mit. Sobald die Vorbereitungen im Flugzeug abgeschlossen sind, können Sie vor den anderen Passagieren an Bord gehen. Bitte beachten Sie, dass dieser Service je nach Flugstatus möglicherweise nicht verfügbar ist.

An Bord

Sicherheitsanweisungen in Brailleschrift

Für Reisende mit eingeschränkter Sehkraft sind Broschüren über die Notfallausrüstung in der Kabine in Brailleschrift erhältlich. (auf Japanisch und Englisch). Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an einen Flugbegleiter.

Der Flugbegleiter erklärt die Sitzausstattung und die Einrichtungen an Bord, einschließlich der Toilette.

Getränkemenüs in Brailleschrift und großer Schrift

Bitte fragen Sie bei Bedarf einen Flugbegleiter.

Bordmagazin „TSUBASA - GLOBAL WINGS“ in Blindenschrift und einer Audioversion

Die in „TSUBASA - GLOBAL WINGS“ veröffentlichten Essays 7 bis 8 sind an Bord kostenlos in Blindenschrift oder als Audioversion verfügbar.

  • Reservierung im Voraus erforderlich. (Bis 7 Tage vor dem Abflugdatum)
  • Nur auf Japanisch
  • Aufgrund des begrenzten Lagerbestands ist dieser Service nicht immer verfügbar

Audioguide für Filme und Videos während des Fluges

Einige Programme unseres Film- und Videoangebots auf internationalen Flügen sind mit Audioguide verfügbar. Visuelle Darstellungen von Gesichtsausdrücken, Bewegungen und Szeneneinstellungen können mit ergänzenden Beschreibungen angesehen werden. Dieser Service ist auf Japanisch und Englisch verfügbar.

innerjapanische Flüge

Untertitel und Audiohilfen sind nicht verfügbar.

internationale Flüge

Einige Programme können mit Untertiteln und Audiohilfen auf Japanisch und Englisch angesehen werden.

  • * Bei einigen Flugzeugtypen nicht verfügbar.

Mitnahme eines Blindenstocks

Sie können Ihren Blindenstock mit an Bord nehmen. Bitte verstauen Sie den Blindenstock an einem leicht zugänglichen Ort, z. B. unter dem Sitz.

Ankunft

Wenn Sie Unterstützung beim Verlassen des Flugzeugs angefordert haben, bleiben Sie bitte sitzen, bis unser Personal an Ihren Sitzplatz kommt, um Sie aus dem Flugzeug zu begleiten. Unser Personal begleitet Sie bis in den Ankunftsbereich oder zu der Person, von der Sie abgeholt werden. Zögern Sie nicht, uns Fragen zu stellen. Bitte informieren Sie uns bei der Reservierung, oder wenden Sie sich im Voraus an den ANA Disability Desk.

FAQ und Kontakt

Häufig gestellte Fragen für Reisende mit eingeschränkter Sehkraft

Wenn Sie Fragen oder Bedenken haben, wenden Sie sich bitte an den ANA Disability Desk.