Innerjapanische ANA Flugprämien

Frau in ANA-Lounge

Innerjapanische ANA Flugprämien

ANA Mileage Club-Mitglieder können innerjapanische Flugprämien mit nur 5.000 Meilen einlösen.

Verfügbare Flüge

Alle Inlandsflüge innerhalb Japans mit ANA-Flugnummern.

  • Für innerjapanische Codeshare-Flüge, die von anderen Fluggesellschaften durchgeführt werden, sind nur Reservierungen unter der ANA-Flugnummer zulässig.

Abschnitte

Ein Sektor (einfacher Flug) oder zwei Sektoren Ihrer Wahl

  • Das Symbol „–“ gibt das Ziel an.
  • Ein Sektor bezieht sich auf einen Nonstop-Flug.

Beispiel

  • Hin- und Rückflug: Tokio–Osaka, Osaka–Tokio
  • Zwei verbundene Sektoren: Sapporo–Tokio, Tokio–Kagoshima
  • Zwei nicht verbundene Sektoren: Tokio–Osaka, Nagoya–Kagoshima
  • Zwei nicht verbundene Sektoren: Tokio–Osaka, Tokio–Osaka

Ausnahme: Die Nutzung in 4 Sektoren ist möglich, wenn die Reiseroute sowohl auf dem Hin- als auch auf dem Rückweg einen Flug von/zu einer äußeren Insel in der Präfektur Okinawa (zwischen Naha und Miyako oder Ishigaki) und einen Anschlussflug in Okinawa (Naha) beinhaltet.

Reiserouten von/zu den äußeren Inseln von Okinawa (4 Sektoren)

Nur verfügbar für Reiserouten, die einen Flug zu/von einer äußeren Insel in der Präfektur Okinawa (zwischen Naha und Miyako oder Ishigaki) und einen Anschlussflug in Okinawa (Naha) beinhalten.

  • Das Symbol „–“ gibt das Ziel an.
Beispiel

Tokio–Okinawa (Naha)–Miyako; Miyako–Okinawa (Naha)–Tokio

  • Flugprämien sind auch verfügbar, wenn sich der erste Abflughafen und der letzte Ankunftsflughafen unterscheiden.
    (Beispiel) Haneda–Okinawa (Naha)–Ishigaki, Ishigaki–Okinawa (Naha)–Itami
  • Die Tabelle zu den benötigten Meilen für Routen, die äußere Inseln von Okinawa enthalten, gilt nicht für Reisen über 3 Sektoren hinweg.
    (Beispiel) Hinreise: Haneda–Ishigaki (Nonstop-Flug); Rückreise: Ishigaki/Miyako–Naha–Haneda (Anschlussflug)

Verfügbar in folgenden Serviceklassen

Economy Class

  • Flugprämien sind für die Premium Class nicht verfügbar.

Benötigte Meilen

Ein-Sektor-Prämien (einfacher Flug) können ab 5.000 Meilen eingelöst werden.

  • Die Anzahl der zum Einlösen erforderlichen Meilen variiert je nach Saison und Sektor.
    Nutzen Sie den praktischen Rechner für die benötigten einzulösenden Meilen, oder überprüfen Sie die Saisontabellen und Tabellen zu den benötigten Meilen.
  • Wenn Sie auf „Rechner für die benötigten einzulösenden Meilen“ klicken, gelangen Sie zur Seite für Mitglieder.
  • Bei Verwendung des Rechners für die benötigten einzulösenden Meilen können auch Ergebnisse für Bedingungen bezüglich der Reiseroute (Daten, Sektoren usw.) angezeigt werden, die nicht tatsächlich gültig sind.
    Bitte überprüfen Sie die Geschäftsbedingungen für die Nutzung von Prämien.
  • Familienmitglieder, die für den Service ANA Card Family Miles registriert sind, können ihre Meilen kombinieren, um Prämien einzulösen.
  • Wenn Sie nicht genügend Meilen haben, um eine Prämie einzulösen, kann die Differenz nicht mit Bargeld oder ANA SKY COINS bezahlt und die Prämie nicht eingelöst werden.

Gültigkeit

Gültig für ein Jahr ab dem Ausgabetag.

  • In diesem Zusammenhang ist das Ausgabedatum definiert als das Datum, an dem die Reservierung vorgenommen wurde.
  • Das Verfallsdatum kann sich bei der Verwendung einer Kampagne unterscheiden.

Nutzung durch Familienmitglieder (Registrierung als Prämienbenutzer)

Wenn eine andere Person als das AMC-Mitglied eine Prämie nutzt, muss das AMC-Mitglied diese Person als Prämienbenutzer registrieren. (Bis zu 10 Prämienbenutzer können registriert werden.) Klicken Sie auf „Registrierung über die Registrierungsseite für Prämienbenutzer“, um sich zu registrieren.

  • Wenn Sie auf „Registrierung über die Registrierungsseite für Prämienbenutzer“ klicken, gelangen Sie zur Seite für Mitglieder.
  • Prämienbenutzer werden möglicherweise gebeten, Unterlagen vorzulegen, um ihre Beziehung zum AMC-Mitglied zu bestätigen.

Nutzungs-Richtlinie für Kleinkinder und Kinder

Kleinkinder

Kleinkinder (unter 3 Jahren*1) benötigen für die Einlösung einer Prämie dieselbe Anzahl von Meilen wie Erwachsene. Kleinkinder über 8 Tage können ihren eigenen Sitzplatz beanspruchen. Kleinkinder, die keine Prämie nutzen, benötigen ein Flex Child Fare-Ticket oder ein gültiges Rabattticket für denselben Flug wie der begleitende Erwachsene. Alternativ können Kleinkinder kostenlos reisen, wenn sie auf dem Schoß ihres begleitenden Erwachsenen sitzen.

  • *1.
    Alter am Abreisetag.

Kinder

Kinder (3–11 Jahre*2) benötigen dieselbe Anzahl von Meilen, um eine Prämie einzulösen, wie Erwachsene.
Kinder unter 5 Jahren müssen mit einer Begleitperson reisen (ab 12 Jahren).
Kinder unter 5 Jahren ohne Begleitperson (ab 12 Jahren) dürfen nicht an Bord gehen.

  • *2.
    Alter am Abreisetag.

Ausschlusszeiten

Bis zum 30. Oktober 2021 gibt es keine Ausschlusstage für innerjapanische ANA-Prämien.

  • Die Anzahl der Sitzplätze, die mit Flight Awards verwendet werden können, ist auch abseits von Ausschlusstagen begrenzt.

Benötigte Meilen

Die Anzahl der zum Einlösen einer Prämie erforderlichen Meilen variiert je nach Saison und Sektor.

So überprüfen Sie die erforderlichen Meilen

  • SCHRITT 1 Überprüfen der Saison der Abflugdaten
    In den Saisontabellen finden Sie die jeweilige Saison für Ihre Abflugdaten.
  • SCHRITT 2 Überprüfen der grundlegenden Sektormeilen
    Überprüfen Sie die grundlegenden Sektormeilen (Entfernung) für den Sektor Ihres Flugs.
  • SCHRITT 3 Überprüfen der benötigten Meilen
    Überprüfen Sie die Anzahl der für Ihren Flug benötigten Meilen in der Tabelle mit den benötigten Meilen.

Saisontabellen

Zeiträume, in denen Prämien verwendet werden können, werden für jede Saison angegeben.

L = Nebensaison
R = reguläre Saison
H = Hauptsaison

Saison Jahr Zeitraum
L 2021 5. Januar bis 28. Februar, 1. bis 27. April, 1. bis 24. Dezember
2022 4. Januar bis 28. Februar, 1. bis 27. April, 1. bis 22. Dezember
2023 10. Januar bis 28. Februar
R 2021 1. bis 11. März, 10. Mai bis 5. August, 23. August bis 30. November
2022 1. bis 10. März, 9. Mai bis 4. August, 22. August bis 30. November
2023 1. bis 10. März
H 2021 12. bis 31. März, 28. April bis 9. Mai, 6. bis 22. August, 25. bis 31. Dezember
2022 1. bis 3. Januar, 11. bis 31. März, 28. April bis 8. Mai, 5. bis 21. August, 23. bis 31. Dezember
2023 1. bis 9. Januar, 11. bis 31. März
  • Die in den Saisontabellen angegebenen Zeiträume können sich aus Gründen wie Werbeaktionen ändern. Bitte überprüfen Sie dies bei der Reservierung.
  • Saisontabellen für Daten nach April 2023 werden um den März 2022 veröffentlicht.

Tabellen zu den benötigten Meilen (1 Sektor)

Kurzübersicht der benötigten Meilen für einen Sektor (einfacher Flug)

Bei Reiserouten mit 2 Sektoren werden die benötigten Meilen für jeden Sektor (einfacher Flug) zusammengefasst.

Benötigte Meilen (ausgenommen Flüge zu/von den äußeren Inseln Okinawas)

L = Nebensaison
R = reguläre Saison
H = Hauptsaison

Sektormeilen (einfacher Flug)*1 Zutreffende Strecken (Hin- und Rückreise) Erforderliche Meilen für die Einlösung von Prämien
Einfacher Flug: 1 Sektor
0–300 Meilen
  • Tokio und Akita, Shonai, Sendai, Niigata, Hachijojima, Toyama, Komatsu, Noto, Nagoya, Osaka
  • Osaka und Hagi-Iwami, Matsuyama, Kochi, Fukuoka, Oita, Kumamoto, Miyazaki
  • Nagoya und Niigata, Matsuyama
  • Sapporo und Rishiri, Wakkanai, Memanbetsu, Nemuro Nakashibetsu, Okhotsk Monbetsu, Kushiro, Hakodate, Aomori, Akita
  • Sendai und Komatsu
  • Fukuoka und Tsushima, Goto Fukue, Miyazaki
  • Nagasaki und Iki, Goto Fukue, Tsushima
  • Okinawa und Miyako, Ishigaki
  • L 5.000
  • R 6.000
  • H 7.500
301–800 Meilen Meilen-Bereiche nach anderen Routen
  • L 6.000
  • R 7.500
  • H 9.000
801–1.000 Meilen
  • Okinawa und Tokio, Shizuoka
  • Osaka und Ishigaki, Miyako
  • Nagoya und Okinawa, Miyako
  • Sapporo und Fukuoka
  • L 7.000
  • R 9.000
  • H 10.500
1.001–2.000 Meilen
  • Tokio und Ishigaki, Miyako
  • Nagoya und Ishigaki
  • Okinawa und Sendai, Niigata, Sapporo
  • L 8.500
  • R 10.000
  • H 11.500

Wenn 2 Sektoren unterschiedliche Saisonen haben

Wenn der 1. Sektor eine andere Saison als der 2. Sektor hat, werden die benötigten Meilen für jede Saison zusammengefasst.

(Beispiel) Hin- und Rückreise zwischen Tokio und Osaka mit Flügen in unterschiedlichen Saisonen

1. Sektor (Tokio–Osaka): Abflug am 25. November 2018 (Hauptsaison); grundlegende Meilen für Sektor: 280 Meilen
2. Sektor (Osaka–Tokio): Abflug am 23. Dezember 2018 (reguläre Saison); grundlegende Meilen für Sektor: 280 miles

  • Das Symbol „–“ gibt das Ziel an
  • SCHRITT 1 Überprüfen der Saison der Abflugdaten
    Navigieren Sie zur Saisontabelle , um die jeweilige(n) Saison(en) (Neben-, reguläre, Hauptsaison) basierend auf den jeweiligen Abflugdaten für Ihren Hin- und Rückflug zu überprüfen.
    25. November 2018 = Reguläre Saison; 23. Dezember 2018 = Hauptsaison
  • SCHRITT 2 Überprüfen Sie die grundlegenden Sektormeilen
    Navigieren Sie zu Tabellen zu den benötigten Meilen (1 Sektor), und überprüfen Sie die Sektormeilen unter „Kurzübersicht der benötigten Meilen“.
    1. Sektor: 280 Meilen (Bereich von 0–300 Meilen in Reiseroute)
    2. Sektor: 280 Meilen (Bereich von 0–300 Meilen in Reiseroute)
  • SCHRITT 3 Überprüfen Sie die benötigten Meilen
    Prüfen Sie in der Tabelle zu den benötigten Meilen (1 Sektor) die benötigten Meilen anhand der Meilenbereiche und Saisonen.
    Für den 1. Sektor (0–300-Meilen-Bereich der Reiserouten in der regulären Saison) sind 6.000 Meilen für die Prämieneinlösung erforderlich.
    Für den 2. Sektor (0–300-Meilen-Bereich der Reiserouten in der Hauptsaison) sind 7.500 Meilen für die Prämieneinlösung erforderlich.
    Benötigte Meilen
    6.000 Meilen+7.500 Meilen=13.500 Meilen

Tabellen zu den benötigten Meilen (4 Sektoren einschließlich der äußeren Inseln von Okinawa)

Kurzübersicht der benötigten Meilen für 4 Sektoren (gesamte Reiseroute)

Bei Reiserouten, die Flüge von/zu den äußeren Inseln in der Präfektur Okinawa (Miyako oder Ishigaki) mit Anschlussflug in Naha beinhalten, wird die erforderliche Meilenzahl durch Berechnung der Reiseroute (die Summe der einzelnen grundlegenden Sektormeilen) ermittelt.

Erforderliche Meilen für Routen zu/von den äußeren Inseln Okinawas

L = Nebensaison
R = reguläre Saison
H = Hauptsaison

Meilen der Reiseroute Strecken (Abflug-/Ankunftsflughafen nach Miyako, Ishigaki über Okinawa) Erforderliche Meilen für Prämieneinlösung
601–1.600 Meilen
  • Iwakuni *1
  • Matsuyama *1
  • Kitakyushu *1
  • Fukuoka *1
  • Kumamoto
  • Nagasaki
  • Miyazaki
  • Kagoshima
  • L 12.000
  • R 15.000
  • H 18.000
1.601–2.000 Meilen
  • Osaka
  • Iwakuni *2
  • Matsuyama *2
  • Takamatsu
  • Kitakyushu *2
  • L 14.000
  • R 18.000
  • H 21.000

2.001–4.000 Meilen

  • Sapporo
  • Sendai
  • Niigata
  • Tokio
  • Shizuoka
  • Nagoya
  • L 17.000
  • R 20.000
  • H 23.000
  • *1.
    Abflug-/Ankunftsflughafen nach Miyako über Okinawa
  • *2.
    Abflug-/Ankunftsflughafen nach Ishigaki über Okinawa

Wenn 2 Sektoren unterschiedliche Saisonen haben

Wenn eine Reiseroute mit 4 Sektoren Flüge zu/von den Inseln in der Präfektur Okinawa (Miyako oder Ishigaki) mit einem Anschlussflug in Naha enthält und die Sektoren unterschiedliche Saisonen haben, werden für die Berechnung der Reiseroute 25 % der erforderlichen Meilen für den jeweiligen Sektor verwendet (die Summe der einzelnen grundlegenden Sektormeilen).

(Beispiel) Hin- und Rückreise zwischen Tokio und Ishigaki über Naha mit Flügen in verschiedenen Saisonen

1. Sektor (Tokio–Okinawa): Nebensaison (L); grundlegende Sektormeilen: 984 Meilen
2. Sektor (Okinawa–Ishigaki): Reguläre Saison (R); grundlegende Sektormeilen: 247 Meilen
3. Sektor (Ishigaki–Okinawa): Reguläre Saison (R); grundlegende Sektormeilen: 247 Meilen
4. Sektor (Okinawa– Tokio): Reguläre Saison (R); grundlegende Sektormeilen: 984 miles

  • Das Symbol „–“ gibt das Ziel an
  • SCHRITT 1 Berechnung der grundlegenden Sektormeilen
    Überprüfen Sie die grundlegenden Sektormeilen für jeden Sektor in der Tabelle zu den Meilen , und berechnen Sie dann die gesamten grundlegenden Sektormeilen.
    984 Meilen (1. Sektor) + 247 Meilen (2. Sektor) + 247 Meilen (3. Sektor) + 984 Meilen (4. Sektor) = 2.462 Meilen
  • SCHRITT 2 Überprüfen der Sektormeilen
    Navigieren Sie zu den Tabellen zu den benötigten Meilen (4 Sektoren einschließlich der äußeren Inseln von Okinawa), und überprüfen Sie die Sektormeilen unter „Kurzübersicht der benötigten Meilen“.
    2.462 fällt unter den Meilenbereich von 2.001–4.000.
  • SCHRITT 3 Überprüfen der Saison der Abflugdaten
    Navigieren Sie zur Saisontabelle , um die jeweilige(n) Saison(en) (Neben-, reguläre, Hauptsaison) basierend auf den jeweiligen Abflugdaten für Ihren Hin- und Rückflug zu überprüfen.
    * Das Symbol „–“ gibt das Ziel an
    1. Sektor (Tokio–Okinawa): Nebensaison (L)
    2. bis 4. Sektor (Okinawa–Ishigaki–Okinawa–Tokio): Reguläre Saison (R)
  • SCHRITT 4 Überprüfen der benötigten Meilen
    Überprüfen Sie in der Tabelle zu den benötigten Meilen (4 Sektoren einschließlich der äußeren Inseln von Okinawa) die benötigten Meilen anhand der Meilenbereiche und Saisonen.
    Für den 1. Sektor (2.001–4.000-Meilen-Bereich der Reiserouten in der Nebensaison) sind 17.000 Meilen für die Prämieneinlösung erforderlich.
    Für den 2. Sektor (2.001–4.000-Meilen-Bereich der Reiserouten in der regulären Saison) sind 20.000 Meilen für die Prämieneinlösung erforderlich.
    Für den 3. Sektor (2.001–4.000-Meilen-Bereich der Reiserouten in der regulären Saison) sind 20.000 Meilen für die Prämieneinlösung erforderlich.
    Für den 4. Sektor (2.001–4.000-Meilen-Bereich der Reiserouten in der regulären Saison) sind 20.000 Meilen für die Prämieneinlösung erforderlich.
    Da die Reiseroute verschiedene Saisonen umfasst, müssen die benötigten Meilen für jeden Sektor durch 4 geteilt und die daraus resultierenden Beträge addiert werden.
    Benötigte Meilen
    (17.000 Meilen / 4 =) 4.250 Meilen + (20.000 Meilen / 4 =) 5.000 Meilen + (20.000 Meilen / 4 =) 5.000 Meilen + (20.000 Meilen / 4 =) 5.000 Meilen = 19.250 Meilen

Prämienticketreservierungen

  • Antragsverfahren können nicht am Flughafen durchgeführt werden.
  • Wenn eine andere Person als das AMC-Mitglied eine Prämie nutzt, muss das AMC-Mitglied diese Person als Prämienbenutzer registrieren.

Reservierung

Buchen Sie sich auf der ANA-Website
  • * Bitte melden Sie sich in Ihrem Mitgliedsprofil auf der ANA Mitgliederseite an, um ANA Prämientickets für Inlandsflüge zu buchen /diese zu reservieren.
  • * Sie werden auf die japanische Website weitergeleitet
Abwicklung per Telefon
Hinweise
  • Offene Tickets und Wartelisten sind für innerjapanische Prämien nicht verfügbar.
  • Die Anzahl der Sitzplätze, die mit Prämientickets verwendet werden können, ist begrenzt. Reservierungen für Sitzplätze, die für die Nutzung von Prämien zur Verfügung stehen, werden auf einigen Flügen möglicherweise nicht angeboten.
  • Einige Flüge sind derzeit möglicherweise ausgesetzt oder werden nur während bestimmter Jahreszeiten durchgeführt. Auch wenn ein Flug in den Tabellen unter einer Prämien-Reiseroute aufgeführt ist, wird er möglicherweise nicht durchgeführt.
  • Bei der Verwendung von Prämientickets werden keine Meilen gesammelt.
  • Mit Ausnahme von Meilen, die für ungenutzte Prämienrückerstattungen berechtigt sind, können Meilen, die für die Prämieneinlösung verwendet wurden, nicht auf ein Meilenkonto zurückerstattet oder gegen eine andere Prämie eingetauscht werden, selbst wenn die ursprünglich eingelöste Prämie nicht verwendet wurde. Einzelheiten finden Sie unter „Änderungen und Rückerstattungen“.

Buchungszeitraum

Ab dem Startdatum/-Uhrzeit der Reservierung auf dem entsprechenden Flugplan*1 bis zum Tag vor dem Abflug.

  • *1.
    Alle Flüge werden zweimal jährlich, zum Ausstellungsdatum des jeweiligen Flugplans, veröffentlicht.
    Flüge im Sommer (vom letzten Sonntag im März bis Samstag direkt vor dem letzten Sonntag im Oktober): Verfügbar gegen Ende Januar
    Abflüge laut Winterflugplan (vom letzten Sonntag im Oktober bis zum Samstag unmittelbar vor dem letzten Sonntag im März): Verfügbar gegen Ende August
  • Abflug-/Ankunftszeiten, Flugnummern, Flugzeugtypen, Flugzeuge, durchführende Fluggesellschaften, Sitzplatznummern usw. können sich auch nach Veröffentlichung des Flugplans ändern.

Verwendung eines Prämientickets für das Boarding

Nutzung durch AMC-Mitglieder

Kunden mit ANA Card (mit IC-Funktion), ANA Mileage Club Card, ANA Mileage Club App Digital Card oder einem Android-Gerät mit OSAIFU-KEITAI® (digitale Brieftasche)*1 können den SKiP-Service nutzen, wenn sie ihre Sitzplatzreservierung durchgeführt haben. Begeben Sie sich einfach direkt zur Sicherheitskontrolle am Flughafen, scannen Sie die Mileage Card oder das Smartphone auf dem Lesegerät, und gehen Sie dann an Bord. (Kunden, die Gepäck aufzugeben haben, müssen zum Gepäckschalter gehen.)
Kunden, die ihren Sitzplatz nicht reserviert haben, können ihre E-Ticket-Belege mit Reiseroute an einem Check-in-Automaten abholen, bevor sie zur Sicherheitskontrolle am Flughafen gehen.

  • *1.
    Android-Geräte mit OSAIFU-KEITAI® (digitale Brieftasche) müssen über die ANA-Website (Smartphone-Version) für den SKiP-Service registriert werden.
    *OSAIFU-KEITAI® ist ein eingetragenes Warenzeichen von NTT DOCOMO, Inc.

Verwendung durch Familienmitglieder

Wenn ein registrierter Prämienbenutzer ohne das Hauptmitglied an Bord des Flugs geht und ANA Mileage Club-Mitglied ist, benötigt er seine Mitgliedsnummer.
Wenn er kein ANA Mileage Club-Mitglied ist, muss er die 9-stellige Bestätigungsnummer und die Reservierungsnummer kennen, die beide bei der Reservierung angezeigt werden. Sie sollten diese Informationen daher im Voraus bereitstellen.

Bei der Reservierung

Bitte bewahren Sie bei der Reservierung über die ANA-Website die 9-stellige Bestätigungsnummer und Reservierungsnummer auf, die auf dem Bildschirm „Reservierung abgeschlossen“ angezeigt werden.
(Wenn Sie bei der Reservierung eine ANA Mileage Club-Mitgliedsnummer registrieren, wird keine 9-stellige Bestätigungsnummer angezeigt.)

Beim Einchecken

Geben Sie die 9-stellige Bestätigungsnummer und die Reservierungsnummer an einem Check-in-Automaten am Abflughafen ein, um den Beleg für die E-Ticket-Reiseroute abzuholen.

  • Die 9-stellige Bestätigungsnummer und Reservierungsnummer sind auch dann erforderlich, wenn Sie den E-Ticket-Beleg mit Reiseroute von einem Check-in-Schalter abholen.
  • Kunden, die keine Bestätigungsnummern haben, werden gebeten, am Abflugdatum zum ANA-Schalter am Flughafen zu gehen.
    Die Verfahren können erst durchgeführt werden, wenn die Kunden ihre Reservierungsdetails vorzeigen und ihre Identität durch offizielle Ausweisform (Führerschein, Reisepass, Krankenversicherungskarte usw.) überprüft wurde.

Änderungen

Vorgehensweise für Änderungen

Klicken Sie auf „Reservierung für innerjapanische ANA-Flugprämien überprüfen oder ändern“, und melden Sie sich dann bei Ihrem Konto an, um eine Änderung zu beantragen.

  • Verfahren für Änderungen können am Flughafen nicht durchgeführt werden.

Es ist möglich, auf einen anderen Flug im selben Sektor (am selben Tag oder an einem anderen Tag) umzubuchen.

  • Reservierungsänderungen müssen bis ein Tag vor dem neuen Abflugdatum und vor der Abflugzeit des ursprünglich reservierten Flugs vorgenommen werden.
  • Die Namen des Passagiers und des AMC-Mitglieds, das die Meilen bereitstellt, sowie die Sektoren und die Anzahl der Sektoren können nach der Einreichung des Antrags nicht mehr geändert werden.
  • Die Reiserichtung kann nicht umgekehrt werden.
Beispiel:
Abflugdatum des ursprünglich reservierten Flugs Neues Abflugdatum Frist für Reservierungsänderungen
November 20 November 18 Bis zum 17. November
November 20 November 21 Bis zur Abflugzeit des ursprünglich reservierten Flugs am 20. November
Hinweise
  • Selbst wenn Sitzplätze verfügbar sind, ist es nicht möglich, bei der Ankunft am Flughafen am Abflugdatum Ihres reservierten Flugs zu einem früheren Flug im selben Sektor zu wechseln.
  • Reservierungsänderungen müssen bis zum Tag vor dem neuen Abflugdatum vorgenommen werden. Offene Tickets können nicht ausgestellt werden. Bitte reservieren Sie den gewünschten Flug.
  • Wenn eine Änderung des Abreisedatums zu einer Änderung der Saison eines Prämientickets führt, werden die benötigten Meilen angepasst.
    Wenn sich die benötigten Meilen erhöhen, müssen zusätzliche Meilen für die Differenz eingelöst werden.
    Wenn Sie nicht über die zusätzlich erforderlichen Meilen in Ihrem Meilenkonto verfügen, wird die Reservierungsänderung nicht akzeptiert.
    Wenn sich die erforderliche Meilenanzahl im Gegenzug verringert, wird die Differenz zurückerstattet. Meilen, die zum Zeitpunkt der Erstattungsverarbeitung verfallen sind, können nicht rückerstattet werden. Zur Begleichung der Differenz der benötigten Meilen können nur Meilen verwendet werden. Andere Zahlungsarten wie Bargeld können nicht verwendet werden.
  • Mit Ausnahme von Flügen, die unter den im vorherigen Punkt beschriebenen Bedingungen genutzt werden, gelten Prämientickets für Inlandsflüge nur für den entsprechenden reservierten Flug.

Wechsel der Abflug- und Ankunftsflughäfen

Für Flüge nach Tokio und Osaka können innerjapanische Flugprämien auf den aufgeführten Flughäfen austauschbar verwendet werden.

Routen nach/von Tokio

Flughafen Haneda, Flughafen Narita

Routen von/nach Osaka

Flughafen Itami, Flughafen Kansai, Flughafen Kobe

  • Auf Routen von/zu den 3 Flughäfen im Norden von Kyushu (Fukuoka, Kitakyushu, Saga) und den 2 Flughäfen in der Region Chugoku (Hiroshima, Iwakuni) können Abflug- und Ankunftsflughäfen nicht geändert werden.

Erstattungen für ungenutzte Flugprämien

Wenn Sie aus eigenen Gründen eine Erstattung für einen innerjapanischen Flug beantragen möchten, können Sie dies nur tun, wenn alle Sektoren ungenutzt sind. Nachdem der angegebene Betrag an Meilen als Erstattungsgebühr abgezogen wurde*1, werden die Meilen dem Meilenkonto erstattet.

  • *1.
    Die ältesten Meilen mit dem frühesten Ablaufdatum haben beim Abzug Vorrang.

Meilen für Erstattungsgebühr

3.000 Meilen pro Kunde

  • Wenn Reservierungen und Ticketausstellung für jeden Sektor separat vorgenommen wurden, wird für jeden Kunden und jeden Sektor eine Erstattungsgebühr von 3.000 Meilen benötigt.
  • Wenn Sie eines der Kampagnenangebote usw. nutzen, können die für die Bearbeitungsgebühr erforderlichen Meilen abweichen.

Annahmefrist für Anträge

Bitte rufen Sie uns bis zur Abflugzeit des Flugs an, der für Ihren ersten Sektor reserviert ist.

Verfallsdatum für zurückerstattete Meilen

Die Verfallsdaten basieren auf dem Monat, in dem die Meilen, die zur Einlösung der Prämie verwendet wurden, gesammelt wurden. Meilen, die zum Zeitpunkt der Erstattungsverarbeitung verfallen sind, können nicht rückerstattet werden.

Beispiele für ungenutzte Prämienrückerstattungen

Meilen werden basierend auf dem Monat erstattet, in dem die Meilen, die zur Einlösung der Flugprämie verwendet wurden, gesammelt wurden.

Wenn zum Zeitpunkt der Rückerstattung keine Meilen verfallen sind.

Beispiel 1: Wenn 20.000 Meilen für eine ungenutzte Prämie am 1. Oktober 2019 erstattet werden
Monat und Jahr der Sammlung April 2019 Mai 2019 Juni 2019 Endpreis
Verfallsdatum der Meilen Dienstag, 1. April 2019 Dienstag, 31. Mai 2022 Donnerstag, 30. Juni 2022 -
Zur Prämieneinlösung verwendete Meilen -3.000 -15.000 -2.000 -20.000
Zurückerstattete Meilen +3.000 +15.000 +2.000 +20.000
Meilen für Erstattungsgebühr -3.000 0 0 -3.000
Meilenguthaben nach Rückerstattung 0 15.000 2.000 17.000
(erstattete Summe)
  • 20.000 Meilen können dem Sammelmonat vor der Ticketausstellung erstattet werden. Die „ältesten“ Meilen (frühester Sammelmonat) werden für die 3.000-Meilen-Erstattungsgebühr verwendet, die abgezogen wird.

Wenn zum Zeitpunkt der Rückerstattung einige Meilen verfallen sind.

Beispiel 2: Wenn 20.000 Meilen für eine ungenutzte Prämie am 10. Mai 2019 erstattet werden
Monat und Jahr der Sammlung April 2016 Mai 2016 Juni 2016 Endpreis
Verfallsdatum der Meilen 30. April 2019 31. Mai 2019 30. Juni 2019 -
Zur Prämieneinlösung verwendete Meilen -3.000 -15.000 -2.000 -20.000
Zurückerstattete Meilen 0 +15.000 +2.000 +17.000
Meilen für Erstattungsgebühr 0 -3.000 0 -3.000
Meilenguthaben nach Rückerstattung 0 12.000 2.000 14.000
(erstattete Summe)
  • Von den 20.000 Meilen können 17.000 für den Monat, in dem das Ticket ausgestellt wurde, rückerstattet werden. Die 3.000 am 30. April 2019 verfallenen Meilen werden nicht erstattet. Ein Teil der Meilen, die im Mai 2016 gesammelt wurden, wird für die 3.000-Meilen-Erstattungsgebühr verwendet, die abgezogen wird.

Hinweise

  • Rückerstattungsanträge müssen spätestens 30 Tage nach dem Verfallsdatum der Flugprämie eingehen. Sie haben jedoch keinen Anspruch auf eine Rückerstattung, wenn der erste Flug innerhalb Ihrer Reiseroute bereits abgeflogen ist oder Sie bereits mindestens einen Sektor verwendet haben.
  • Wenn der reservierte Flug nicht im Voraus storniert wurde, ist die ungenutzte Prämie nicht erstattungsberechtigt.
  • Meilen, die zum Zeitpunkt der Erstattungsverarbeitung verfallen sind, können nicht rückerstattet werden.
  • Wenn die Anzahl der Meilen, die erstattet werden können, geringer ist als die für die Erstattungsgebühr erforderliche Anzahl, kann keine Erstattung vorgenommen werden.
  • Wenn für mehrere Kunden eine Prämie erstattet wird, wird die Erstattungsgebühr jedem Kunden berechnet.
  • Nachdem die Meilen erstattet wurden, wird die Rückerstattungsgebühr von den „ältesten“ (frühester/-s Sammelmonat und -jahr) nicht abgelaufenen Meilen im Meilenkonto abgezogen.

Transfers und Rückerstattungen aufgrund von schlechten Wetterverhältnissen usw.

  • Wenn Ihr reservierter Flug aufgrund von Umständen, auf die ANA keinen Einfluss hat (z. B. Taifun, starker Schneefall), verspätet startet oder storniert wird, können Sie entweder auf einen anderen ANA-Flug umbuchen oder eine Rückerstattung der Flugmeilen beantragen.
  • Änderungen und Erstattungen können am Tag nach dem Abflugdatum des geplanten Flugs bearbeitet werden. Bitte führen Sie die erforderlichen Schritte innerhalb von 10 Tagen nach dem Abflugdatum Ihrer Reservierungdurch.
    • Ein Verifizierungscode (ANA Mileage Club-Kundennummer, Bestätigungsnummer) muss eingereicht werden.

Umbuchungen (Reservierung eines alternativen ANA-Flugs)

Wenn Sie einen anderen Flug buchen möchten, gehen Sie bitte zur Seite mit den Reservierungsdetails auf der ANA-Website, um die erforderlichen Verfahren durchzuführen, oder rufen Sie uns an.

  • Sie können Ihren Flug innerhalb von 30 Tagen nach dem geplanten Abflugdatum in einen neuen Flug mit freien Sitzplätzen umbuchen.(Anträge können auch nach Verspätung oder Stornierung des Flugs gestellt werden.)
  • Bitte führen Sie die erforderlichen Schritte innerhalb von 10 Tagen nach dem Abflugdatum Ihrer Reservierung durch.
Meilendifferenzen, wenn sich die Saison aufgrund einer Änderung des Abreisedatums ändert
  • Wenn die benötigten Meilen nach dem Wechsel zu einem anderen Flug steigen, werden diese zusätzlichen Meilen nicht von Kunden abgezogen. *1
  • Wenn sich die benötigten Meilen nach dem Wechsel zu einem anderen Flug verringern, wird die Differenz zurückerstattet. *1
    • Meilen werden gemäß der von ANA angegebenen Methode zur Berechnung der Differenz zurückerstattet.
    • Differenzmeilen werden dem Konto für den Monat der Einlösung entsprechend der Gültigkeit der Meilen erstattet, die für die Ausgabe der Prämien verwendet wurden.
    • Meilen, die zum Zeitpunkt der Erstattung verfallen sind, können nicht erstattet werden.
  • *1.
    Diese Handhabung gilt für Fluggäste, die auf einen Flug mit Abflugdatum spätestens 30 Tage nach dem geplanten Abflugdatum ihres ursprünglich reservierten Flugs umbuchen. Wenn die Gültigkeitsdauer des Tickets länger ist und eine Änderung nach 31 Tagen oder später beantragt wird, muss die erforderliche Meilenzahl angepasst werden.

Erstattungen

Um eine Erstattung zu beantragen, gehen Sie bitte zur Seite mit den Reservierungsdetails auf der ANA-Website, um die erforderlichen Verfahren durchzuführen, oder rufen Sie uns an.

  • Bitte schließen Sie den Rückerstattungsantrag innerhalb von 10 Tagen nach dem geplanten Abflugdatum Ihres gebuchten Flugs ab.(Rückerstattungsanträge können nach Verspätung oder Stornierung des Flugs gestellt werden.)
  • Wenn Sie ungenutzte Sektoren haben, aber nur für einige davon eine Rückerstattung beantragen möchten, können Sie dies nicht auf der ANA-Website tun. Bitte wenden Sie sich an das ANA Mileage Club Service Center.
Erstattungsgebühr

Es fallen keine Erstattungsgebühren an.

  • Wenn Sie jedoch aus eigenen Gründen nach der Reservierungsänderung eine Rückerstattung beantragen möchten, können Sie dies nur tun, wenn alle Sektoren ungenutzt sind. Außerdem sind 3.000 Meilen pro Person als Erstattungsgebühr erforderlich. Weitere Informationen finden Sie unter Erstattungen für ungenutzte Flugprämien.
Wenn alle Sektoren ungenutzt sind

Die Meilen werden den jeweiligen Monaten der Sammlung, von denen sie abgezogen wurden, entsprechend ihrem Verfallsdatum zum Zeitpunkt der Prämieneinlösung zurückerstattet.

Wenn einige Sektoren genutzt wurden

Von den Meilen, die für die Einlösung der Prämie verwendet wurden, werden die Meilen für erstattungsfähige Sektoren gemäß ihrem Ablaufdatum berechnet und für die jeweiligen Sammelmonate erstattet, von denen sie abgezogen wurden.

  • Meilen, die zum Zeitpunkt der Erstattungsverarbeitung verfallen sind, können nicht rückerstattet werden.
Berechnungsverfahren für Meilenrückerstattung

Anzahl der zu erstattenden Meilen = Anzahl der Meilen, die für die Einlösung des nicht genutzten Flugprämiensektors verwendet wurden (andere Routen als die für die äußeren Inseln Okinawas)

Anzahl der zu erstattenden Meilen = für die Prämieneinlösung verwendete Meilen ÷ Gesamtmeilenzahl der Reiseroute x Anzahl der erstattungsfähigen Sektoren (Routen von/zu den äußeren Inseln Okinawas) 

Transfer und Rückerstattungen aufgrund von Wartungsarbeiten am Flugzeug

  • Flüge, die aus unfreiwilligen Gründen, wie z. B. der Wartung des Flugzeugs, verspätet oder storniert werden, können geändert oder erstattet werden.
  • Änderungen und Erstattungen können am Tag nach dem Abflugdatum des geplanten Flugs bearbeitet werden. Bitte führen Sie die erforderlichen Schritte innerhalb von 10 Tagen nach dem Abflugdatum Ihrer Reservierungdurch.
    • Ein Verifizierungscode (ANA Mileage Club-Kundennummer, Bestätigungsnummer) muss eingereicht werden.

Umbuchungen (Reservierung eines alternativen ANA-Flugs)

Wenn Sie einen anderen Flug buchen möchten, gehen Sie bitte zur Seite mit den Reservierungsdetails auf der ANA-Website, um die erforderlichen Verfahren durchzuführen, oder rufen Sie uns an.

  • Sie können Ihren Flug innerhalb von 30 Tagen nach dem geplanten Abflugdatum in einen neuen Flug mit freien Sitzplätzen umbuchen.(Anträge können auch nach Verspätung oder Stornierung des Flugs gestellt werden.)
  • Bitte führen Sie die erforderlichen Schritte innerhalb von 10 Tagen nach dem Abflugdatum Ihrer Reservierung durch.
Meilendifferenzen, wenn sich die Saison aufgrund einer Änderung des Abreisedatums ändert
  • Wenn die benötigten Meilen nach dem Wechsel zu einem anderen Flug steigen, werden diese zusätzlichen Meilen nicht von Kunden abgezogen. *1
  • Wenn sich die benötigten Meilen nach dem Wechsel zu einem anderen Flug verringern, wird die Differenz zurückerstattet. *1
    • Meilen werden gemäß der von ANA angegebenen Methode zur Berechnung der Differenz zurückerstattet.
    • Differenzmeilen werden dem Konto für den Monat des gebuchten Flugs rückerstattet, der verspätet oder storniert wurde.
  • *1.
    Diese Handhabung gilt für Kunden, die auf einen Flug umbuchen, der spätestens 30 Tage nach dem geplanten Abflugdatum ihres ursprünglich reservierten Flugs abfliegt. Wenn die Gültigkeitsdauer des Tickets länger ist und eine Änderung ab 31 Tagen oder später beantragt wird, muss die benötigte Meilenzahl angepasst werden.

Erstattungen

Um eine Erstattung zu beantragen, gehen Sie bitte zur Seite mit den Reservierungsdetails auf der ANA-Website, um die erforderlichen Verfahren durchzuführen, oder rufen Sie uns an.

  • Bitte schließen Sie den Rückerstattungsantrag innerhalb von 10 Tagen nach dem geplanten Abflugdatum Ihres gebuchten Flugs ab.(Rückerstattungsanträge können nach Verspätung oder Stornierung des Flugs gestellt werden.)
  • Wenn Sie ungenutzte Sektoren haben, aber nur für einige davon eine Rückerstattung beantragen möchten, können Sie dies nicht auf der ANA-Website tun. Bitte wenden Sie sich an das ANA Mileage Club Service Center.
Erstattungsgebühr

Es fallen keine Erstattungsgebühren an.

  • Wenn Sie jedoch aus eigenen Gründen nach der Reservierungsänderung eine Rückerstattung beantragen möchten, können Sie dies nur tun, wenn alle Sektoren ungenutzt sind. Außerdem sind 3.000 Meilen pro Person als Erstattungsgebühr erforderlich. Weitere Informationen finden Sie unter Erstattungen für ungenutzte Flugprämien.
Wenn alle Sektoren ungenutzt sind

Die für die Prämieneinlösung verwendeten Meilen werden dem Monat gutgeschrieben, in dem die Verspätung oder Stornierung des ursprünglich reservierten Flugs stattgefunden hat.

Wenn einige Sektoren genutzt wurden

Von den Meilen, die zur Einlösung der Prämie verwendet wurden, werden die Meilen für erstattungsberechtigte Sektoren berechnet und dem Monat gutgeschrieben, in dem die Verspätung oder Stornierung des ursprünglich reservierten Flugs stattfand.

  • Das Verfallsdatum für zurückerstattete Meilen wird auf den letzten Monat der Sammlung von Meilen zurückgesetzt. Wenn ein Teil der Meilen zum Zeitpunkt der Rückerstattung verfallen ist, werden diese verfallenen Meilen ebenfalls zurückerstattet.
Berechnungsverfahren für Meilenrückerstattung

Anzahl der zu erstattenden Meilen = Anzahl der Meilen, die für die Einlösung des nicht genutzten Flugprämiensektors verwendet wurden (andere Routen als die für die äußeren Inseln Okinawas)

Anzahl der zu erstattenden Meilen = für die Prämieneinlösung verwendete Meilen ÷ Gesamtmeilenzahl der Reiseroute x Anzahl der erstattungsfähigen Sektoren (Routen von/zu den äußeren Inseln Okinawas)

Beispiel: Ein reservierter Flug wurde im August 2019 storniert. Aufschlüsselung für 15.000 Meilen bei Ausstellung von Prämien
Monat und Jahr der Sammlung Juli 2017 November 2017 März 2018 August 2019
Verfallsdatum der Meilen Juli 2020 November 2020 März 2021 August 2022
Zur Prämieneinlösung verwendete Meilen -3.000 -7.000 -5.000 +15.000
(erstattete Summe)
  • Alle Meilen werden für August 2019 zurückerstattet, einschließlich der verfallenen Meilen.

Verfahren für Änderungen und Erstattungen

Verfahren können nicht am Flughafen durchgeführt werden.

Verfahren über die ANA-Website durchführen

Verwenden Sie nach der Anmeldung die Funktionen für Mitglieder, um die Verfahren abzuschließen.

Abwicklung per Telefon

Für Kunden außerhalb Japans