Bahnverbindungen innerhalb Europas

Europäische Bahnverbindungen

Kunden, die mit ANA fliegen und zwischen Japan und Europa reisen, können Züge als Transportmittel nutzen. Auf dieser Seite finden Sie Informationen zu zwei wichtigen Bahnverbindungen – Deutsche Bahn (DB) und InterCity. Hinweis: Diese Bahndienste sind möglicherweise nicht für einige Tarife verfügbar und hängen von der Verfügbarkeit der Sitzplätze ab. Möglicherweise gibt es andere Bahnverbindungen, die im Folgenden nicht aufgeführt sind. Wenn Sie eine Reservierung für Bahnverbindungen mit der Flugnummer einer anderen Airline haben, wenden Sie sich bitte direkt an die jeweilige Airline, um weitere Informationen zu erhalten.

Lufthansa Express

Kunden mit einem internationalen ANA-Flug zwischen Japan und Europa, können, wenn dies gemeinsam mit den übrigen Flugstrecken als Teil eines Tickets ausgestellt wird, über ANA ohne Aufpreis Anschlussverbindungen mit der Deutschen Bahn (DB) buchen. Ein solcher Service umfasst Lufthansa Express Rail-Service. Hinweis: Für einige Lufthansa Express Rail-Ziele ist möglicherweise eine zusätzliche Gebühr erforderlich.

Informationen zum Service

Dieser Service wird von unserem Joint-Venture-Partner Lufthansa (LH) angeboten.

Strecken und Züge

  • Alle Flugstrecken mit LH-Flugnummern.
  • Weitere Informationen zu den entsprechenden Strecken finden Sie auf der Lufthansa Express Rail Service-Website.
  • ANA-Passagiere können bestimmte ICE-Züge und -Waggons mit LH-Flugnummern nutzen.

Reservierungen und Kauf

  • Bitte nehmen Sie beim Kauf des Flugtickets auch die DB-Reservierung (Lufthansa Express Rail) für die entsprechende LH-Flugnummer vor.
  • Die Lufthansa-Flugnummer sowie Ankunfts- und Abfahrtszeiten der jeweiligen Bahnverbindung finden Sie auf dem Flugticket.

Sitzplätze

Ticketklassen bei internationalen Flügen Waggon
F/A/J/C/D/Z/P/I Erste Klasse
G/Y/E/B/M/U/H/Q/V/W/S/L/K/X Zweite Klasse

Boarding-Verfahren

  • Bitte checken Sie online oder telefonisch über die Lufthansa-Website für den Zug ein.
  • Nehmen Sie Ihr Gepäck mit in den Zug, und vergessen Sie es nicht beim Ausstieg. Holen Sie das Gepäck am Flughafen ab, und/oder geben Sie es dort auf.
    • Sie können beim Check-in einen Sitzplatz anfordern.
  • Wenn Sie ohne gültige Bordkarte zusteigen oder eine Bahnverbindung nutzen, für die kein Lufthansa Express Rail-Service verfügbar ist, berechnet Ihnen die DB zu einem späteren Zeitpunkt ggf. weitere Gebühren.
  • Beachten Sie bitte, dass der Standort des Gepäckabgabeschalters je nach Flughafen variieren kann – je nachdem, ob Sie von/zu einem Anschlussflug umsteigen, der von ANA oder Lufthansa durchgeführt wird. Besuchen Sie die Website oben, um weitere Informationen zu erhalten, wenn Sie von einem Lufthansa-Flug aus umsteigen.

Rail&Fly-Service

Kunden mit einem internationalen ANA-Flug zwischen Japan und Europa, können, wenn dies gemeinsam mit den übrigen Flugstrecken als Teil eines Tickets ausgestellt wird, über ANA ohne Aufpreis Anschlussverbindungen mit der Deutschen Bahn (DB) buchen. Ein solcher Service umfasst den DB Rail&Fly-Service.

Informationen zum Service

Dies ist ein Service der DB und umfasst alle Strecken von/nach Frankfurt, München und Düsseldorf sowie alle Strecken zwischen DB-Bahnhöfen und den Flughäfen Frankfurt, München und Düsseldorf.

Strecken

  • Alle DB-Verbindungen nach/von Frankfurt Hbf, München Hbf und Düsseldorf Hbf.
  • Alle Verbindungen zwischen DB-Bahnhöfen und den Flughafenbahnhöfen in Frankfurt, München und Düsseldorf.
  • Hinweis: Sofern keine direkte DB-Zugverbindung zu einem Flughafen verfügbar ist, gibt es Umstiegsmöglichkeiten am Hauptbahnhof. In diesem Fall ist das Rail&Fly-Ticket für den Transfer zwischen Flughafenbahnhof und Hauptbahnhof zugelassen.
    • Hinweis: Tickets können jedoch nicht für den ausschließlichen Transport zwischen Flughafenbahnhof und Hauptbahnhof im öffentlichen Nah- und Stadtverkehr genutzt werden.
Karte der Strecken und Fahrzeiten

Unten finden Sie die ungefähren Fahrzeiten pro Sektor.

Vom Flughafen Frankfurt

Reiseziel Fahrtzeit
Köln 01:00 Uhr
Stuttgart 01:15 Uhr
Düsseldorf Hauptbahnhof 01:30 Uhr
Dortmund 02:10 Uhr
Nürnberg 02:30 Uhr
Hannover 02:40 Uhr
Basel 03:00 Uhr
München Hauptbahnhof 03:40 Uhr

Ab Düsseldorf Hauptbahnhof

Reiseziel Fahrtzeit
Köln 00:30 Uhr
Dortmund 00:50 Uhr
Hannover 02:30 Uhr
Bahnhof Flughafen Frankfurt 01:20 Uhr
Bremen 02:50 Uhr
Wolfsburg 03:00 Uhr

Ab München Hauptbahnhof

Reiseziel Fahrtzeit
Salzburg 02:00 Uhr

Zugverbindungen

  • Alle DB-Zugverbindungen am Abflugdatum oder einen Tag später. (Bei Flügen ab Deutschland können auch Zugverbindungen einen Tag vor dem Abflugdatum genutzt werden.)
    • Bei der Nutzung des Nightjet (Nachtzug) und des ICE Sprinter wird ein Aufpreis berechnet,und es ist eine Vorabreservierung erforderlich. Bitte erkundigen Sie sich in solchen Fällen an einen DB-Ticketschalter.
  • Die folgenden Zugverbindungen können nicht genutzt werden:
    • Thalys-Hochgeschwindigkeitszüge zwischen Paris, Brüssel, Köln und Amsterdam, DB-Autozüge, Sonderzüge und gemeinschaftlich betriebene Verbindungen.
  • Sofern keine direkte DB-Zugverbindung zu einem Flughafen verfügbar ist, sind Rail&Fly-Tickets auch für andere öffentliche Transportmittel zugelassen. Hinweis: Rail&Fly-Tickets können nicht ausschließlich für den öffentlichen Nah- und Stadtverkehr genutzt werden.
  • Beispiel: Mit der S-Bahn zwischen Ostbahnhof und München Hauptbahnhof (ICE-Anschluss zum/vom Flughafen München).

Reservierungen und Kauf

  • Geben Sie bei der Ticketreservierung "RAILWAYS GERMANY (Rail&Fly) " als Abflughafen an und wählen anschließend aus den Suchergebnissen Ihre gewünschte Route aus.
    • Die deutschen Bahnstreckenabschnitte sind mit dem AccesRail-Code (9B) gekennzeichnet.
    • Reservieren Sie das Zugticket bitte zusammen mit dem Flugticket für den internationalen Flug. Nach dem Kauf des Flugtickets ist das Angebot nicht mehr verfügbar.
  • Für Flüge zwischen Japan und Deutschland können entsprechende Zugtickets ohne Aufpreis auf die ausgewiesenen Tarife reserviert werden.
    • Dieser Service ist nicht verfügbar für IATA- und Star Alliance-Tarife sowie ANA-Prämien für internationale Flüge.
  • Beim Kauf erhalten Sie eine Abholnummer. Jeder Kunde erhält eine individuelle Abholnummer, jeweils für die Hin- als auch für die Rückreise. Bewahren Sie diese Nummer bitte gut auf, da Sie diese an einem DB-Fahrkartenautomaten eingeben müssen, um das Zugticket auszudrucken. Die Abholnummer steht auf dem e-Ticket unter der durchführenden Fluggesellschaft. Bitte bedenken Sie, dass das Erscheinen der Abholnummer auf dem e-Ticket einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Bitte rufen Sie in diesem Fall das e-Ticket später erneut auf der ANA-Website auf.
    • Den AccesRail-Code (9B) finden Sie auf dem Flugticket. Beachten Sie bitte, dass die Abfahrt- und Ankunftszeiten auf dem Ticket vorläufig sind und es sich nicht um die tatsächlichen Fahrtzeiten handelt. Zugverbindung und Reiseziel sind frei wählbar. Vorbehaltlich der Verfügbarkeit kann eine beliebige Verbindung ausgewählt werden.

Sitzplätze

Ticketklassen bei internationalen Flügen Waggon
F/A/J/C/D/Z/P Erste Klasse
G/Y/E/B/M/U/H/Q/V/W/S/L/K Zweite Klasse

Zugticket-Abholung

  • Fahrkarten müssen vor dem Einsteigen in den Zug abgeholt werden. Sie können bis zu 72 Stunden vor der Abfahrtszeit des jeweiligen Zuges abgeholt werden.
  • Nach der Ticketausstellung können keine Änderungen mehr vorgenommen werden.
  • Nach Ausstellung eines DB-Zugtickets gelten die Transportbestimmungen der Deutschen Bahn.
  • Sie können die Tickets entweder online oder persönlich abholen, bevor Sie den Zug besteigen.

Online-Ticketausstellung:

Besuchen Sie die AccesRail-Website, und wählen Sie Ihre bevorzugte Methode, um Ihre Reisedokumente zu erhalten, nachdem Sie Ihren Namen und Ihre Flugticket- oder Reservierungsnummer eingegeben haben. Hinweis: Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie das Dokument ausgedruckt haben, wenn Sie die Option „Gedrucktes Dokument“ wählen.

Persönliche Abholung:

Fahrkartenautomaten finden Sie in DB-Bahnhöfen. Wählen Sie Rail&Fly aus und geben Sie Ihre Abholnummer ein. Wenn Sie Ihr Ticket bereits online ausgestellt haben, gibt der Fahrkartenautomat kein Ticket aus. Hinweis:

  • Das Zugticket ist nicht mit einer Sitzplatzreservierung verknüpft. Suchen Sie sich nach dem Zustieg einen freien Platz.
    • Wenn auf der elektronischen Anzeige über einem Sitzplatz Text angezeigt wird, bedeutet dies, dass der Sitzplatz reserviert ist.
    • Wenden Sie sich an ein DB-Reisezentrum, wenn Sie einen Sitzplatz reservieren möchten.

Umsteigezeiten

  • Die auf der Reservierungsbestätigung angegebene Reisedauer berücksichtigt keine Umsteigezeiten.
  • Der Fahrplan der Bahn ist auf der Website der Deutschen Bahn zu finden
  • Wenn Sie mit der Bahn zum Flughafen reisen, achten Sie bitte auf die Check-in-Zeiten für den Flug, und planen Sie ausreichend Zeit ein.

Bei Anschlussverbindung mit der DB nach einem von Flug von Japan nach Deutschland:

Bitte planen Sie mindestens 75 Minuten nach der voraussichtlichen Ankunftszeit des Flugs ein, um den Zug zu erreichen.

Bei Anreise mit der DB vor einem Flug von Deutschland nach Japan:

Bitte reisen Sie mit einem Zug an, der mindestens 90 Minuten vor der geplanten Abflugzeit am Flughafen ankommt.

Erforderliche Dokumente

Sie müssen folgenden Dokumente bei sich haben:

  • Das ausgedruckte Rail&Fly-Ticket (bitte vor dem Zustieg ausdrucken)
  • Eine Kopie Ihrer internationalen Flugreservierungsbestätigung oder Ihrer E-Ticket-Reiseroute
  • Ihren Reisepass oder ein anderes amtliches Ausweisdokument

Boarding-Verfahren

Bei Anschlussverbindung mit der DB nach einem von Flug von Japan nach Deutschland:

  • Für DB-Zugverbindungen ist kein Check-in erforderlich. Bitte bringen Sie Ihr ausgedrucktes Ticket mit, und besteigen Sie den Zug.
  • Holen Sie Ihr Gepäck bitte bei der Ankunft am Flughafen ab, und nehmen Sie es mit in den Zug.

Bei Anreise mit der DB vor einem Flug von Deutschland nach Japan:

  • Bitte bringen Sie Ihr ausgedrucktes Ticket mit, und besteigen Sie den Zug.
  • Für den Flug ist ein separater Check-in erforderlich.
  • Bitte nehmen Sie Ihr Gepäck mit in den Zug, und begeben Sie sich nach der Ankunft am Flughafen zum ANA-Gepäckschalter.

InterCity

Dieser Bahndienst wird von InterCity angeboten und umfasst alle InterCity-Strecken zwischen Brüssel und Amsterdam. Hinweis: Von Thalys durchgeführte Zugfahrten werden nicht angeboten.

Strecken

  • Alle InterCity-Strecken zwischen Flughafen Brüssel/Bahnhof Brüssel Süd und Flughafen Amsterdam Schiphol/Bahnhof Amsterdam Central
  • Es stehen nur internationale Abschnitte zur Verfügung.
    • Je nach Tarifbedingung kann die jeweilige Strecke variieren. Bitte überprüfen Sie Ihre Tarifbedingungen.
Karte der Strecken

Reservierungen und Kauf

  • Kaufen Sie das Zugticket bitte zusammen mit dem Flugticket für den internationalen Flug. Zugnummern werden mit Code 9B (AccesRail) angezeigt.
  • Der AccesRail-Code (9B) sowie Ankunfts- und Abfahrtszeiten der jeweiligen Bahnverbindung finden Sie auf dem Flugticket.

Sitzplätze

Ticketklassen bei internationalen Flügen Waggon
F/A/J/C/D/Z/P Erste Klasse
G/Y/E/B/M/U/H/Q/V/W/S/L/K/X Zweite Klasse

Zugticket-Abholung

  • Tickets können ab 72 Stunden vor der Abfahrtszeit des jeweiligen Zugs abgeholt werden.
  • Drucken Sie das Ticket bitte aus, bevor Sie in den Zug steigen.
    • Nach dem Ausdrucken des Tickets können keine Änderungen mehr vorgenommen werden.

Online-Ticketausstellung:

Bitte besuchen Sie die AccesRail-Website, und geben Sie Ihren Namen und Ihre Flugticketnummer oder Reservierungsnummer ein.

Ticketabholung an InterCity-Bahnhöfen:

Bitte checken Sie bei den Mitarbeitern am AirRail-Schalter des jeweiligen Bahnhofs ein. Hinweis: Das Zugticket ist nicht mit einer Sitzplatzreservierung verknüpft. Suchen Sie sich nach dem Zustieg einen freien Platz.

Umsteigezeiten

  • Die auf der Reservierungsbestätigung angegebene Reisedauer berücksichtigt keine Umsteigezeiten.
  • Wenn Sie mit der Bahn zum Flughafen reisen, achten Sie bitte auf die Check-in-Zeiten für den Flug, und planen Sie ausreichend Zeit ein.

Erforderliche Dokumente

Die folgenden Dokumente werden für den Zustieg benötigt:

  • Ausgedrucktes InterCity-Ticket (bitte vor dem Zustieg ausdrucken)
  • Eine Kopie Ihrer internationalen Flugreservierungsbestätigung oder Ihrer E-Ticket-Reiseroute
  • Ihren Reisepass oder ein anderes amtliches Ausweisdokument

Boarding-Verfahren

  • Bitte bringen Sie Ihr ausgedrucktes Ticket mit, und besteigen Sie den Zug.
  • Für den Flug ist ein separater Check-in erforderlich.
  • Nehmen Sie Ihr Gepäck mit in den Zug, und begeben Sie sich nach der Ankunft am Flughafen zum ANA-Gepäckschalter.