Zugang zur Lounge bei Anschlussflügen

Berechtigte Passagiere

Die folgenden Passagiere haben am Abflugdatum Zugang zu den Lounges.*1

Berechtigte Passagiere: Passagiere der First Class und Business Class auf internationalen Flügen der ANA Group
Berechtigungskriterien: eine der folgenden Reiserouten mit einer Anschlusszeit von maximal 24 Stunden (nur für Flüge mit einer ANA-Flugnummer)

(1) Anschluss von einem von der ANA Group durchgeführten innerjapanischen Flug*2 zu einem von der ANA Group durchgeführten internationalen Flug
(2) Anschluss von einem von der ANA Group durchgeführten internationalen Flug zu einem von der ANA Group durchgeführten innerjapanischen Flug*2
(3) Anschluss von einem von der ANA Group durchgeführten internationalen Flug zu einem anderen von der ANA Group durchgeführten internationalen Flug

  • *1.
    Zugang zur Lounge ist ab dem Tag vor dem Abflug für Anschlussflüge verfügbar, die bis 5:00 Uhr morgens starten.
  • *2.
    Dies umfasst auch Codeshare-Flüge, die von einer anderen Fluggesellschaft durchgeführt werden und mit einer ANA-Flugnummer geboarded wurden.

ANA Diamond, Platinum und Bronze Service-Mitglieder und ANA Super Flyers Card-Inhaber: Weitere Informationen finden Sie unter „Nutzung der ANA Premium Members Lounge“.

Verfügbare Lounges und Beispiele für zulässige Reiserouten

(1) Anschluss von einem von der ANA Group durchgeführten innerjapanischen Flug zu einem von der ANA Group durchgeführten internationalen Flug (Reiserouten 1 und 2)

Verfügbare Lounges: Lounges für Inlandsflüge an Abflughäfen in Japan*1 und Lounges für internationale Flüge an Transitflughäfen in Japan*2

  • *1.
    Gilt nur auf Flughäfen mit Domestic Lounge.
  • *2.
    Zugang zur Lounge ist auch bei Abflug von einem Flughafen verfügbar, der als austauschbar gilt (in einem Bereich mit mehreren Flughäfen).

(Beispiel)

Reiseroute 1: Umstieg von einem innerjapanischen Flug auf einen internationalen Anschlussflug
Reiseroute 2: Umstieg von einem innerjapanischen Flug auf einen internationalen Flug (einschließlich Beförderung auf dem Landweg)

(2) Anschluss von einem von der ANA Group durchgeführten internationalen Flug zu einem von der ANA Group durchgeführten innerjapanischen Flug (Reiserouten 3 und 4)

Verfügbare Lounges: Lounges für internationale Flüge an Abflughäfen und Lounges an Transitflughäfen in Japan*1

  • *1.
    Zugang zur Lounge ist auch bei Abflug von einem Flughafen verfügbar, der als austauschbar gilt (in einem Bereich mit mehreren Flughäfen).

(Beispiel)

Reiseroute 3: Umstieg von einem internationalen Flug auf einen innerjapanischen Flug
Reiseroute 4: Umstieg von einem internationalen Flug auf einen innerjapanischen Flug (einschließlich Beförderung auf dem Landweg)

(3) Anschluss von einem von der ANA Group durchgeführten internationalen Flug zu einem anderen von der ANA Group durchgeführten internationalen Flug (Reiseroute 5)

Verfügbare Lounges: Lounges für internationale Flüge an Abflughäfen und Lounges für internationale Flüge an Transitflughäfen in Japan*1

  • *1.
    Zugang zur Lounge ist auch bei Abflug von einem Flughafen verfügbar, der als austauschbar gilt (in einem Bereich mit mehreren Flughäfen).

(Beispiel)

Reiseroute 5: Umstieg von einem internationalen Flug auf einen anderen internationalen Flug

Hinweis

  • Wenn die Lounge bereits voll ist, können Sie sie nicht nutzen.
  • Passagiere mit Transfer von einem internationalen Flug können die Lounge des innerjapanischen Anschlussflughafens nur auf Anfrage besuchen