Vancouver International Airport

Reisen zum und vom Vancouver International Airport

Auf dieser Seite finden Sie die Informationen, die Sie benötigen, um sich einfach im Vancouver International Airport orientieren und Ihr Reiseziel finden zu können.

Orientierungshilfe für den Vancouver International Airport

Karten der Ankunfts- und Abflugterminals und andere Informationen für Orientierung im Flughafen Vancouver.

Ankunftsterminal

Karte der Ankunftsterminals des Flughafens Vancouver
Informationen zum Flughafenplan

Von ANA durchgeführte Flüge kommen im 2. Stock des Internationalen Terminals von Vancouver an. Auf dieser Etage befinden sich Passkontrolle, Gepäckausgabebereich und Schalter 35, an dem Sperrgepäck wie übergroße Gepäckstücke, Sportausrüstung und Kinderwagen zurückgegeben werden.

Nachdem Sie den Zoll passiert haben, begeben Sie sich in die 3. Etage (Inlandsflüge). Außerdem gibt es dort Informationsschalter, einen Wechselschalter, einen Gepäckschalter und einen Aufzug für Passagiere mit Anschlussflügen mit Air Canada sowie einen Schalter für Passagiere mit Anschlussflügen mit WestJet Airlines.

Bei Ankunft

Bei der Ankunft sollten alle Passagiere Ihren Reisepass, Ihre Einreisekarte und alle erforderlichen Einreisedokumente vorlegen. Auf der Registerkarte Besondere Hinweise  finden Sie besondere Einreiseregeln für Passagiere, die aus dem Ausland nach Kanada einreisen.

Spezielle Reisebestimmungen für Kinder

Kinder unter 5 Jahren

Das kanadische Recht verlangt, dass Kinder unter 5 Jahren von einer Person ab 16 Jahren begleitet werden. Boarding ohne Begleitperson ist nicht gestattet.

Kinder unter 14 Jahren

Die kanadischen Vorschriften verlangen von Fluggesellschaften, die Zuweisung von Sitzplätzen zu erleichtern, damit Kinder unter 14 Jahren in der Nähe ihrer erwachsenen Reisebegleiter sitzen können. Die Nähe der Sitze hängt vom Alter des Kindes ab.

Abflugterminal

Karte der Abflugterminals des Flughafens Vancouver
Informationen zum Flughafenplan

Im 3. Stock des internationalen Terminals finden Sie ANA Check-in-Schalter und -Ticketschalter, die Sicherheitskontrolle und die priorisierte Sicherheitskontrolle. Nach dem Passieren der Sicherheitskontrolle können Sie die Plaza Premium Lounge besuchen.

ANA Mileage Club-Mitglieder und andere Mitglieder können die Flughafenlounge bereits vor dem Abflug betreten. Weitere Informationen zur Lounge am Flughafen Vancouver.

Express-Sicherheitskontrolle

Einige Reisende haben Anspruch auf die Fast-Track-Sicherheitskontrolle. Reisende sollten nach den „Fast Track“-Schildern Ausschau halten.

Berechtigte Passagiere

  • Business Class
  • Diamond Service-Mitglieder
  • Platinum Service-Mitglieder
  • Super Flyers-Mitglieder
  • Star Alliance Gold-Mitglieder

Transit

Transfer von ANA zu anderen Fluggesellschaften (Inlandsflüge)

Nachdem Sie die Einreisekontrolle und Gepäckabholung passiert haben, gehen Sie an der Anzeige „Canada Connection“ vorbei zur Zollabfertigung. Geben Sie die Zollerklärung ab, und checken Sie Ihr Gepäck dann am Gepäckband von Air Canada ein. Fahren Sie anschließend in den 4. Stock, und gehen Sie zum Transferschalter von Air Canada.

Folgen Sie nach Abschluss der Ankunftsformalitäten dem Hinweisschild „Canada Flights“ in den 3. Stock, und checken Sie am Check-in Schalter der jeweiligen Fluggesellschaft ein.

  • Der Transferschalter von WestJet Airlines befindet sich in der internationalen Ankunftshalle im 2. Stock.
Transfer von ANA zu anderen Fluggesellschaften (internationale Flüge)

Anschlussflug in die USA

Wenn Ihr Gepäck bis zum Zielort durchgecheckt wurde und der Gepäckanhänger dies auch ausweist, müssen Sie Ihr Gepäck nicht am Flughafen Vancouver abholen. Folgen Sie dem Hinweisschild „USA Connections“.

  • Das Flughafenpersonal stellt für Passagiere mit Weiterreise in die USA eine Landekarte bereit. Bitte füllen Sie diese vor der Ankunft vollständig aus.
  • Wenn der Check-in erforderlich ist, verwenden Sie dazu entweder einen automatischen Check-in-Automaten oder den Transferschalter. Sobald Sie die Sicherheitskontrolle passiert haben, begeben Sie sich zur Zoll- und Passkontrolle für die USA. Anschließend gehen Sie zum Boarding Gate für Ihren Anschlussflug.
  • Sollte Ihr Anschlussflug um 20:31 Uhr oder später abfliegen, informieren Sie sich bitte nachfolgend unter „Internationale Anschlussflüge mit Ziel außerhalb der USA“.

Internationale Anschlussflüge mit Ziel außerhalb der USA

Wenn Ihr Gepäck bis zum Zielort durchgecheckt wurde und der Gepäckanhänger dies auch ausweist, müssen Sie Ihr Gepäck nicht am Flughafen Vancouver abholen. Folgen Sie dem Hinweisschild „International Connections“.

  • Zeigen Sie Ihren Reisepass und Ihre Zollerklärung für Kanada am Kontrollschalter für Anschlussflüge vor. Begeben Sie sich anschließend zum Boarding Gate Ihres Anschlussflugs.
Transfer von anderen Fluggesellschaften zu ANA (Inlandsflüge)

Folgen Sie dem Hinweisschild „International Connections“, und begeben Sie sich dann mit Ihrer Bordkarte zum Boarding Gate.

Transfer von anderen Fluggesellschaften zu ANA (internationale Flüge)

Folgen Sie den Hinweisschildern „International Connections“. Bitte zeigen Sie Ihren Reisepass, Ihre Zollerklärung und Ihre Bordkarte am Kontrollschalter für Anschlussflüge vor. Folgen Sie dann den Hinweisschildern zum ausgewiesenen Boarding Gate.

Hinweise für den Vancouver International Airport

Vor Ihrer Reise nach Kanada

Was Sie über besondere Anforderungen für Reisende wissen müssen, die nach Kanada einreisen.

eTA-Einreiseanträge für Kanada

Staatsangehörige anderer Länder, die visumfrei nach Kanada einreisen, müssen sich über das elektronische eTA-Verfahren anmelden. Dies gilt für Passagiere, die nach Kanada einreisen oder einen Flughafen in Kanada für den Transit in andere Länder nutzen. Sie müssen über die eTA verfügen, wenn Sie für einen Flug nach Kanada einchecken.

Kunden, die eine eTA benötigen

Nicht kanadische Staatsbürger oder US-Bürger, die kein Visum für die Einreise nach Kanada benötigen, müssen eine eTA-Nummer beantragen, bevor sie per Flugzeug in das Land einreisen.

  • Reisende, die nach Kanada auf dem Land- oder Seeweg einreisen, benötigen keine eTA.

Passagiere mit ständigem Wohnsitz in Kanada: Auch wenn Sie für die Einreise über den Luftweg nach Kanada keine eTA benötigen, müssen Sie Ihre unbeschränkte Aufenthaltsgenehmigung (Permanent Residency Card) oder ein Reisedokument für dauerhafte Bewohner (Permanent Resident Travel Document, PRTD) bei sich führen. Wenn Sie dies nicht tun, kann dies dazu führen, dass Sie Ihren Flug nach Kanada nicht antreten können.

Personen mit ständigem Wohnsitz in den USA müssen über eine eTA verfügen, um auf dem Luftweg nach Kanada einzureisen, und Ihre Green Card mit sich führen.

  • Wenn Sie nach Kanada auf dem Land- oder Seeweg einreisen, benötigen Sie keine eTA.

Internationale Studenten/Zeitarbeiter aus Ländern, in denen eine eTA erforderlich ist, müssen eine eTA beantragen, wenn sie planen, über den Luftweg von und nach Kanada zu reisen.

Anmeldung

Um eine eTA zu beantragen, füllen Sie das Antragsformular aus: eTA-Website

  • Es fällt eine Gebühr von 7 CAD an.
  • Sie werden per E-Mail benachrichtigt, wenn Ihr Antrag genehmigt wurde.

Auch wenn die Möglichkeit besteht, den Antrag erst unmittelbar vor Antritt der Reise zu stellen, empfiehlt die kanadische Regierung, schon zu Beginn der Reiseplanung die Genehmigung zu beantragen.

Hinweise
  • Die eTA ist fünf Jahre lang gültig.
    • Wenn Ihr Reisepass innerhalb von fünf Jahren abläuft, bleibt Ihre ETA bis zum Ablaufdatum Ihres Reisepasses gültig.
    • Solange Ihre ETA gültig ist, dürfen Sie so oft Sie möchten nach Kanada einreisen.
Primary Inspection Kiosks

Der Flughafen Vancouver ist mit Primary Inspection Kiosks ausgestattet, damit Sie Zeit beim Zoll und bei der Einreise sparen. Sie können noch mehr Zeit sparen, indem Sie Ihre Einreiseerklärung bereits im Voraus mit der mobilen App „eDeclaration“ ausfüllen. Mehr Informationen dazu finden Sie auf der Website der Canada Border Services Agency.

Für Reisende unter 18 Jahren, die nach Kanada reisen, sind möglicherweise Unterlagen erforderlich, unabhängig davon, ob sie mit anderen reisen oder unbegleitet sind. Weitere Informationen finden Sie auf der offiziellen Website der kanadischen Botschaft.

Erweiterte Gepäckkontrollen

Die Kanadische Behörde für Flugsicherheit (CATSA) öffnet möglicherweise einige aufgegebene Gepäckstücke zur eingehenderen Kontrolle, wenn etwas Verdächtiges erkannt wird.

  • Verschlossenes Gepäck kann von Sicherheitsinspektoren gewaltsam geöffnet werden, ohne dass der Eigentümer oder die durchführende Fluggesellschaft informiert werden.
  • ANA haftet nicht für Schäden (einschließlich beschädigter Schlösser).
  • Gegenstände von hohem (persönlichen) Wert sollten im Handgepäck mitgeführt werden.
  • Beachten Sie, dass die verstärkte Sicherheitsausrüstung unentwickelten Film beschädigen könnte. Bewahren Sie den Film daher im Handgepäck auf.
  • Bitte verstauen Sie Fotofilme nicht im aufzugebenden Reisegepäck, da die zur Gepäckkontrolle verwendete verstärkte Sicherheitsausrüstung zu einer Beschädigung des Films führen kann. Führen Sie Fotofilme stattdessen im Handgepäck mit.