Check-in mit Face Express (Gesichtserkennung)

Face Express ist eine neue Option für das Boarding-Verfahren, für die eine Gesichtserkennungstechnologie verwendet wird. Sie ist für internationale Flüge an teilnehmenden Flughäfen verfügbar.
Face Express ermöglicht Ihnen das Boarding-Verfahren ohne persönlichen Kontakt mit Mitarbeitern zu durchlaufen und ganz unkompliziert und sicher zu reisen.
Diese neue Option für das Boarding-Verfahren ermöglicht es Ihnen, die Sicherheitskontrolle und das Boarding Gate zu passieren, ohne Ihre Bordkarte und Ihren Reisepass vorzeigen zu müssen. Registrieren Sie einfach Ihre Gesichtsdaten, um stattdessen die Gesichtserkennungskameras zu verwenden.

Teilnehmende Flughäfen

Flughafen Narita

Reiseziel Check-in-Schalter
USA (Seattle, San Francisco, Los Angeles, Chicago, Washington, Houston und Honolulu) Bitte gehen Sie zur Check-in-Zone C.
Kanada Bitte gehen Sie zur Check-in-Zone C.
Mexiko Bitte gehen Sie zur Check-in-Zone C.
Belgien Bitte gehen Sie zur Check-in-Zone C.
China (Shanghai Pudong, Peking, Guangzhou, Qingdao, Hangzhou, Shenzhen) Bitte gehen Sie zur Check-in-Zone C.
Indien Bitte gehen Sie zur Check-in-Zone C.
Indonesien Bitte gehen Sie zur Check-in-Zone C.
Thailand Bitte gehen Sie zur Check-in-Zone C.
Vietnam Bitte gehen Sie zur Check-in-Zone C.

Flughafen Haneda

Reiseziel Check-in-Schalter
Paris Bitte gehen Sie zum Check-in-Schalter E.
Taipei (Songshan) Bitte gehen Sie zum Check-in-Schalter E.

Voraussetzungen für die Nutzung

Es ist nicht erforderlich diesen Service vorab anzufordern. Der Service ist kostenlos verfügbar.
Bitte registrieren Sie Ihre Gesichtsdaten am Abflugdatum am Flughafen.

  • Dieser Service wird für Personen mit einer Körpergröße zwischen 135 und 190 cm empfohlen.
  • Dieser Service wird für Personen ab einem Alter von 13 Jahren empfohlen.
  • Registrierte Gesichtsdaten werden automatisch innerhalb von 24 Stunden gelöscht.
  • Dieser Service nutzt die Systeme der internationalen Flughäfen Narita (NAA) und Tokio (TIAT).
    Die Geschäftsbedingungen und weitere Details finden Sie auf der Website der jeweiligen Flughafengesellschaft.

Passagiere, die den Face Express-Service nicht nutzen können

  • Kleinkinder
  • Passagiere, die auf die Hilfe einer dritten Person angewiesen sind, um die Terminals für diesen Service zu nutzen und zum Gate zu gelangen
  • Passagiere, die ihre Benutzerdaten bereits am selben Tag an den internationalen Flughäfen Narita (NAA) bzw. Tokio (TIAT, Haneda) für einen anderen Flug registriert haben
  • Passagiere, die nicht über einen gültigen IC-Pass verfügen
  • Passagiere, die aufgrund des Tragens einer Maske, einer Sonnenbrille oder anderer Accessoires die Gesichtserkennung nicht durchlaufen können
  • Passagiere, die die Nutzungsvoraussetzungen für die jeweiligen von ANA am Flughafen durchgeführten Verfahren nicht erfüllen
  • andere Passagiere, die vom Serviceanbieter (der jeweiligen Flughafengesellschaft) und/oder von ANA als ungeeignet für die Inanspruchnahme des Services eingestuft wurden

Nutzung des Services

So nutzen Sie Face Express am Flughafen Narita

SCHRITT1:Check-in und Registrierung von Gesichtsdaten

Bitte begeben Sie sich in die Zone C auf der vierten Etage von Terminal 1 und nutzen Sie einen Check-in-Automaten für den Check-in und die Registrierung Ihrer Gesichtssdaten.

Informationen darüber wie Sie zur Check-in-Zone C gelangen, finden Sie in der Orientierungshilfe für den internationalen Flughafen Narita (Internationale Flüge).

Wichtiger Hinweis
  • Masken und Sonnenbrillen müssen abgenommen werden, bevor das Foto aufgenommen wird.

SCHRITT2:Gepäckaufgabe

Bitte verwenden Sie einen Gepäckautomaten zur Aufgabe Ihres Gepäcks.

Sie können auch einen Gepäckautomaten verwenden, um Ihre Gesichtsdaten zu registrieren.

SCHRITT3:Passieren der Sicherheitskontrolle

Bitte passieren Sie die Sicherheitskontrolle mithilfe der Gesichtserkennungskamera.

Wichtige Hinweise
  • Verwenden Sie eine Schleuse, die mit dem Face Express-Kennzeichen versehen ist.
  • Es ist nicht notwendig, Reisepass und Bordkarte vorzuzeigen.

SCHRITT4:Passieren des Boarding Gates

Sie können auch die Gesichtserkennungskamera nutzen, um das Boarding Gate zu passieren.

Dies ist an den Boarding Gates für Flüge in die USA nicht verfügbar.

Derzeit wird das Startdatum dieses Services angepasst.

Wichtige Hinweise
  • Verwenden Sie eine Schleuse, die mit dem Face Express-Kennzeichen versehen ist.
  • Masken und Sonnenbrillen müssen abgenommen werden, bevor das Boarding Gate passiert wird.
  • Es ist nicht notwendig Reisepass und Bordkarte vorzuzeigen.

So nutzen Sie Face Express am Flughafen Haneda

SCHRITT1:Check-in und Registrierung von Gesichtsdaten

Bitte begeben Sie sich zum Check-in-Schalter E auf der dritten Etage von Terminal 3 und checken Sie ein. Registrieren Sie nach dem Einchecken Ihre Gesichtsdaten mit dem Registrierungsgerät für Face Express.
Informationen darüber, wie Sie zum Check-in-Schalter E gelangen, finden Sie in der Orientierungshilfe für den internationalen Flughafen Tokio (Haneda).

Wichtiger Hinweis
  • Masken und Sonnenbrillen müssen abgenommen werden bevor das Foto aufgenommen wird.

SCHRITT2:Passieren der Sicherheitskontrolle

Bitte passieren Sie die Sicherheitskontrolle mithilfe der Gesichtserkennungskamera.

Wichtiger Hinweis
  • Es ist nicht notwendig Reisepass und Bordkarte vorzuzeigen.

SCHRITT3:Passieren des Boarding Gates

Sie können auch die Gesichtserkennungskamera nutzen, um das Boarding Gate zu passieren.

Wichtige Hinweise
  • Verwenden Sie eine Schleuse, die mit dem Face Express-Kennzeichen versehen ist.
  • Masken und Sonnenbrillen müssen abgenommen werden bevor das Boarding Gate passiert wird.
  • Es ist nicht notwendig Reisepass und Bordkarte vorzuzeigen.