• Aktivität
  • Tokio

Akigawa-Tal

Natur pur in Tokio

Der Tamagawa-Fluss verläuft durch Tokio. Sein größter Nebenfluss ist der Akigawa-Fluss. Das 20 km lange Tal zwischen der Stadt Akiruno und dem Dorf Hinohara, durch das dieser Fluss fließt, wird Akigawa-Tal genannt. Hier gibt es viele Möglichkeiten für Outdoor-Aktivitäten, z. B. Angeln in Gebirgsbächen, Wandern und Grillen. Die wunderschöne Landschaft verändert im Laufe der vier Jahreszeiten ständig ihr Aussehen – von frischem Grün bis hin zu buntem Herbstlaub. Die Ishibune-Hängebrücke ist nicht nur wegen der malerischen Aussicht auf das Tal beliebt, sondern wird auch selbst oft und gerne fotografiert.

Das Spa Akigawa Keikoku Seoto-no-Yu

Die Thermalquelle Akigawa Keikoku Seoto-no-Yu erreicht man, wenn man direkt gegenüber der Ishibune-Brücke über einen Wanderweg durch den Wald geht. Das Quellwasser ist stark alkalisch und bekannt dafür, dass es die Haut schöner macht. Es gewann in der Kategorie Hautfeuchtigkeit bei den Wahlen zum Hot Onsen 2019 den ersten Platz. Die authentische Thermalquelle befindet sich nur 60 Minuten vom Zentrum Tokios entfernt und eignet sich ideal für einen großartigen Tagesausflug oder auch eine Übernachtung in einem Ferienhaus. Außerdem gibt es einen Direktvertrieb, der frisches, früh am Morgen geerntetes Gemüse aus der Region verkauft, sowie ein Restaurant, in dem Sie beim Essen die Landschaft mit ihrem frischen Grün im Sommer und den bunten Blättern im Herbst genießen können.

Hortensienblüte

Während der Regenzeit von Juni bis Juli bieten die bunten Hortensienblüten im Akigawa-Tal einen wunderschönen Anblick. Der Hortensienberg Minamisawa ist mit etwa 10.000 hellrosafarbenen und blauen Blumen zur Zeit der Hortensienblüte ein beliebter Aussichtspunkt. Die Blumen wurden über ein halbes Jahrhundert lang von Herrn Minamisawa, der auch als Hanasaka Jiisan (aus dem japanischen Märchen vom alten Mann, der vertrocknete Bäume wieder zum Blühen bringt) bekannt und Eigentümer des Berges ist, gezüchtet. Die Hortensien erzählen von Herrn Minamisawas Leidenschaft und Geschichten und gehen jetzt an die jungen Menschen aus dieser Gegend über. Außerdem gibt es das Wonderful Nature Village, einen Park, in den Sie Ihren Hund mitnehmen können, um mit ihm zu spielen. Im Park blühen 15.000 Hortensien, die rund 60 verschiedenen Arten angehören.

Planschen im Fluss und Grillen im Akigawa-Tal

Während der Hochsaison im Sommer lockt das Akigawa-Tal mit Aktivangeboten auf dem Fluss und Grillmöglichkeiten zahlreiche Besucher an. Da der Akigawa-Fluss relativ flach ist, können Sie an verschiedenen Orten im Wasser herumplanschen. In den mittleren und unteren Abschnitten des Akigawa-Flusses gibt es Grillmöglichkeiten. Hier können Sie sich alles ausleihen, was Sie zum Grillen benötigen.

Standort

Name Akigawa-Tal
Website (Auf Englisch) https://tokyowestside.com/special-feature/detail/akigawa-valley05.html
Adresse 1421 Tokura, Akiruno-shi, Tokyo
Anfahrt Vom Bahnhof JR Musashi-Itsukaichi nehmen Sie den Nishi-Tokio-Bus bis zur Haltestelle Jurigi und gehen dann noch etwa 5 Gehminuten
Anfragen Tel: 042-595-1135 (Büro für Tourismus und Stadtentwicklung, Rathaus der Stadt Akiruno)

Relevante Themen

Empfohlene Reisen