Support

ANA-Support beim Reisen

Sie sind sich nicht sicher, was Sie im Falle einer Flugverspätung tun sollen oder benötigen Hilfe beim Lesen Ihres Tickets? Bei ANA helfen wir Ihnen, Ihre Reise so reibungslos wie möglich zu gestalten. Auf diesen fünf Registerkarten finden Sie Support-Informationen für Buchungen, Ticketverkauf, Stornierungen/Verzögerungen, Bodentransport und Bordservices.

Buchungsinformationen für internationale Flüge

Um Ihre Reise noch angenehmer zu machen, erhalten Sie zeitnah zwischen Ihrer Buchung und Ihrer erwarteten Ankunft am Flughafen genauere Angaben von uns. Zusätzlich zur Überprüfung auf der ANA-Website können Sie sich für Erinnerungen per E-Mail, SMS oder die ANA-App entscheiden. Auf dieser Registerkarte finden Sie hilfreiche Informationen zu den einzelnen Methoden.

Hinweis: Es liegen Berichte vor, dass in Gmail fehlerhafte Fluginformationen (wie Abflug- und Ankunftszeiten sowie Flugnummern) angezeigt worden sind. Die neuesten und richtigen Angaben finden Sie in Ihren „Reservierungsdetails“. Klicken Sie hierzu auf die URL in Ihrer E-Mail.

E-Mail-Benachrichtigungen

  • Wir informieren Sie umgehend per E-Mail, wenn sich Ihr Flugplan ändert. Wenn Sie eine Flugreservierung haben, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse registriert haben.
  • Hinweis: Eventuell werden E-Mails von ANA aufgrund Ihrer Sicherheitssoftware oder aufgrund Ihrer E-Mail-Einstellungen direkt in den Spam-Ordner oder den Papierkorb verschoben oder sogar gelöscht. Bitte stellen Sie ihr E-Mail-System im Voraus so ein, dass Sie E-Mails von „ana.co.jp“ und „amadeus.com“ erhalten.
    • Check-in-Benachrichtigungen per E-Mail stammen von „amadeus.com“.
  • Passagiere und Familie/Freunde können E-Mail-Benachrichtigungen erhalten, wobei die Detailgenauigkeit je nach Person variiert. Unten finden Sie verschiedene Beispiele.

ANA-App-Benachrichtigungen

  • Von der ANA-App erhalten Sie eine Pop-up-Benachrichtigung über Verspätungen oder Stornierungen (am Tag vor der Abreise und am Abreisetag selbst).
  • Hinweis: Dieser Service ist nicht verfügbar für Flüge mit anderen Fluggesellschaften oder Codeshare-Flüge, die von anderen Fluggesellschaften durchgeführt werden.
  • Die Benachrichtigungen werden an Geräte gesendet, auf denen Pop-up-Benachrichtigungen für die ANA-App aktiviert wurden.
    • Nur ANA Mileage Club-Mitglieder mit Flugreservierung erhalten diese Benachrichtigungen.

SMS-Textbenachrichtigungen

  • Nach der Registrierung Ihrer Telefonnummer erhalten Sie SMS zu Verspätungen oder Stornierungen (am Tag vor der Abreise und am Abreisetag).
    • Hinweis: SMS sind nicht verfügbar für Flüge mit anderen Fluggesellschaften oder Codeshare-Flüge, die von anderen Fluggesellschaften durchgeführt werden.
  • SMS-Flugstatus-Mitteilungen sind in den folgenden Ländern nicht verfügbar (Änderungen vorbehalten):
    • Bahrain
    • Belize
    • Bolivien
    • Kap Verde
    • Demokratische Volksrepublik Korea
    • Äquatorialguinea
    • Äthiopien
    • Föderierte Staaten von Mikronesien
    • Königreich Lesotho
    • Königreich Swasiland
    • Königreich Tonga
    • Portugal
    • Fürstentum Liechtenstein
    • Republik Angola
    • Republik Dschibuti
    • Republik Honduras
    • Republik Island
    • Republik Kiribati
    • Republik Malediven
    • Republik Moldau
    • Republik Namibia
    • Republik Nauru
    • Republik Nordmazedonien
    • Republik San Marino
    • Republik Seychellen
    • Republik Kongo
    • Republik Vanuatu
    • Salomonen
    • Staat Vatikanstadt
    • Turkmenistan
    • Tuvalu

Kalender-Integration für internationale Flüge

Wenn Sie Ihre Reservierung auf der ANA-Website oder auf dem Bildschirm mit der Reservierungsbestätigung vorgenommen haben, können Sie Ihre Reservierungsdetails ganz einfach im Apple Calendar, Google Calendar und in Outlook (2003 und 2007) hinzufügen.

Hinweise:

  • Reservierungsdetails können nicht über Smartphones hinzugefügt werden. Bitte verwenden Sie die ANA-Website.
  • Für nicht reservierte, offene Tickets und für Flüge anderer Fluggesellschaften ist diese Funktion nicht verfügbar, die in Buchungen durch Reisebüros enthalten sind. Bei einigen Arten von Reservierungsstatus kann nach Änderungen am Flugplan unter Umständen nicht die gesamte Flugstrecke heruntergeladen werden.
  • Ihre Fluginformationen werden auch dann angezeigt, wenn Sie auf der Warteliste stehen oder auf eine Antwort von anderen Fluggesellschaften warten. Bitte beachten Sie, dass dies keine Bestätigung Ihres Sitzes ist.
  • Für Flüge von Japan, deren Ankunftsdatum am Zielort vor dem Abflugdatum liegt: Der Kalender zeigt in den Reservierungsinformationen die Abflugzeit für beide Start- und Endzeiten an.
  • Änderungen an vorhandenen Reservierungen oder Flugplaninformationen, die bereits zu Ihrem Kalender hinzugefügt wurden, werden nicht automatisch aktualisiert. Laden Sie Ihre neuen Reservierungsinformationen auf dem Bildschirm „Reservierungsdetails überprüfen“ herunter.
  • Bitte wenden Sie sich an den Anbieter der Kalender-Apps, um Details/Anweisungen zur Bedienung und zu den Einstellungen zu erhalten.

Ticketkauf

Mitteilungen für internationale Flüge

Es gibt mehrere Möglichkeiten, um über Flugstornierungen oder -verspätungen informiert zu werden. Weitere Informationen zu den unten aufgeführten Services finden Sie auf der Registerkarte „Reservierungen“ dieser Seite.

  • ANA-Website
  • Wir informieren Sie umgehend per E-Mail, wenn sich Ihr Flugplan ändert. Wenn Sie eine Flugreservierung haben, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre E-Mail-Adresse registriert haben.
  • SMS-Nachrichten
    • Dieser Service ist seit dem 25. Juli 2019 verfügbar.
  • App-Benachrichtigungen
    • Dieser Service ist seit dem 25. Juli 2019 verfügbar.

Erstattungen und Buchungsänderungen

  • Im Falle von Verspätungen oder Annullierungen aufgrund von höherer Gewalt (z. B. Taifun, starker Schneesturm) oder Verschulden von ANA (z. B. technische Schwierigkeiten), bietet ANA einen Alternativflug oder Erstattung an.
  • Bitte beachten Sie, dass Kundenanforderungen je nach Tickettyp oder Flugtransferprozess in bestimmten Fällen nicht erfüllt werden können.
  • Buchungsänderungen im Zusammenhang mit erlassenen Bearbeitungsgebühren können nicht über die ANA-Website abgewickelt werden.
  • Weitere Informationen zur Verwaltung von Verspätungen oder Stornierungen am Flughafen finden Sie auf unserer Seite „Stornierungen und Verzögerungen“.

Erstattungen und Buchungsänderungen aufgrund von Wetterbedingungen

Erstattungen und Buchungsänderungen, für die ANA verantwortlich ist

Nachweis über Verspätung/Annullierung/Umleitung

Bei Verspätung, Stornierung oder Umleitung eines Fluges können Kunden über die ANA-Webseite einen entsprechenden offiziellen Nachweis anfordern.

Bodentransportservice für Ihre Reise

Wir bieten Ihnen bequeme Bodenverkehrsdienste für Ihre Reise.

Dieser Service bringt Kunden aus Städten des Perlfluss-Deltas nach Japan, ohne dass diese die Einreise- und Zollkontrolle in Hongkong durchlaufen müssen. Diese Fähre ist für Passagiere der Premium Economy und Business Class verfügbar.

Bahnhof

Kunden, die zwischen Japan und Europa fliegen, können Tickets für Bahnfahrten innerhalb von Europa erwerben, darunter bei der Deutsche Bahn und den Services von InterCity Rail. Dieser Bahnservice ist für die First Class, Business, Premium Economy und Economy Class verfügbar.

Online Reservierung

Sie haben Fragen? Buchungsverfahren prüfen

Sie möchten einen Flug mit Meilen buchen?

Stromversorgung im Sitz

Steckdosen sind nur auf bestimmten Routen und in bestimmten Flugzeugen verfügbar. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Seite mit Sitzdetails für die Business Class und auf der Seite mit Sitzdetails für die Economy Class. Falls verfügbar, können Passagiere der First Class, Business, Premium Economy oder Economy Class die Steckdosen nutzen. Hinweis: Sollte sich das Flugzeug bei der Verwendung der Steckdosen im Standby-Modus befinden, starten oder landen, ist die Stromversorgung abgeschaltet.

So verwenden Sie die Steckdose

Verwenden eines Laptops

  • Vergewissern Sie sich vor der Verwendung Ihres Laptops, dass die Stromquelle 110 V/60 Hz und der maximale Stromverbrauch 60 W beträgt.
  • Wenn Ihr Laptop die oben genannten Anforderungen erfüllt, schließen Sie den Netzadapter zuerst an den Computer an.
  • Stecken Sie danach den Stecker am Netzteil fest in die Steckdose in der Armlehne.
    • Wenn der Stecker nicht vollständig in die Steckdose eingesteckt wird, kann ein Sicherheitsmechanismus aktiviert werden, der die Stromversorgung verhindert.
    • Verlängerungskabel sind verfügbar, wenn der Stecker für Ihren Laptop nicht in die Buchse eingesteckt werden kann. (Hinweis: Kabel sind nur für Passagiere der Business Class der Boeing 777-300ER verfügbar.)

Verwendung anderer elektronischer Geräte

  • Bevor Sie andere elektronische Geräte verwenden, vergewissern Sie sich, dass die Stromquelle 110 V/60 Hz und die maximale Leistungsaufnahme 60 W beträgt.
  • Verwendbare Geräte:
    • Smartphones, Tablets, digitale Audiogeräte, Videokameras, Digitalkameras, elektronische Spiele usw.
  • Der Stecker muss ohne Adapter sein und fest in die Steckdose gesteckt werden können.
  • Wenn Ihr Gerät den oben genannten Anforderungen entspricht, schalten Sie es zuerst ein.
  • Stecken Sie danach den Stecker am Netzteil gleichmäßig und fest in die Steckdose in der Armlehne.
  • Hinweis: Wenn Sie Schlafapnoe-Syndrom haben und CPAP-Geräte (kontinuierlicher positiver Atemwegsdruck) an Bord verwenden müssen, lesen Sie bitte unsere Seite „Andere Sonderwünsche“.

Details der Steckdose

  • Die im Sitz integrierte Steckdose ist mit den folgenden drei Steckertypen kompatibel: Zweipolige europäische Stecker und zweipolige bzw. dreipolige US-Stecker.
  • Adapter können nicht verwendet werden. Sie können zu einem Versagen des Sicherheitsmechanismus und damit zu einem Kurzschluss führen.
  • Es sind zwei Arten von speziellen Adapterkabeln für Passagiere an Bord verfügbar, die Laptops mit einem britischen Stecker haben.
    • Bitte benachrichtigen Sie einen Flugbegleiter, wenn Sie ein solches benötigen. Nur eine begrenzte Anzahl dieser Kabel ist verfügbar.
  • Bitte verwenden Sie keine Schiebehülsenstecker, da diese nicht fest in die Steckdose gesteckt werden können.
    • Spezielle Adapterkabel sind für Passagiere mit dieser Art von Stecker an Bord erhältlich. Bitte beachten Sie, dass wir möglicherweise nicht immer ein Kabel bereitstellen können, da nur eine begrenzte Anzahl verfügbar ist. Vielen Dank im Voraus für Ihr Verständnis.

Sicherheitshinweise

  • Obwohl eine maximale Leistung von 60 W zur Verfügung steht, kann es sein, dass es nicht möglich ist, Ihr Gerät aufzuladen, abhängig von der Nutzung der Steckdosen durch andere Passagiere.
  • Die maximale Stromversorgung für jede Sitzgruppe ist aus Sicherheitsgründen begrenzt.
  • Wenn die Leistungsgrenze überschritten wird, wird auch die Stromversorgung für den Passagier neben Ihnen ausgeschaltet.
  • Bei einem Systemausfall oder einem zu hohen Stromverbrauch kann die Stromversorgung ohne vorherige Ankündigung ausgeschaltet werden.
  • Wenn Sie einen Laptop verwenden, empfehlen wir Ihnen, Ihre Daten zu sichern, um Datenverluste zu verhindern.
  • Der Betrieb einiger Touchscreen-Geräte kann nach dem Anschließen an die Steckdose möglicherweise verlangsamt oder ruckartig sein. (Dies beschädigt nicht das Gerät.)
  • Das Aufladen über die Steckdose ist ebenfalls nicht betroffen.
  • Stellen Sie sicher, dass keine Lüftungsöffnungen Ihres Computers blockiert sind (z. B. durch eine Decke).
  • Verwenden Sie nur Kabel und Geräte in gutem Zustand.
  • Die Flugbegleiter können nicht beurteilen, ob Ihre elektronischen Geräte den oben aufgeführten Sicherheitshinweisen gerecht werden.
  • ANA haftet nicht für Schäden, die sich aus der Verwendung ergeben.

LED-Kontrollleuchte

Steckdosendiagramm mit zwei Farben
Steckdosendiagramm mit drei Farben

Die Steckdose an Ihrem Sitz verfügt entweder unter oder neben der Steckdose über LED-Kontrollleuchten, um anzuzeigen, ob Strom verfügbar ist.

Bei einigen Sitzen hat die Steckdose zwei Farben, wobei Grün anzeigt, dass Strom verfügbar ist, und Rot entweder bedeutet, dass sie vorübergehend bzw. dauerhaft nicht verfügbar ist. Wenn die Steckdose an Ihrem Sitz drei Kontrollleuchten hat, bedeutet Grün, dass die Stromversorgung verfügbar ist, Orange, dass sie vorübergehend nicht verfügbar ist, und Rot, dass sie dauerhaft nicht verfügbar ist.

Wenn die rote oder orangefarbene Kontrollleuchte leuchtet, gehen Sie wie folgt vor:

  • Ziehen Sie den Stecker heraus, stellen Sie sicher, dass die LED-Kontrollleuchte grün leuchtet, und stecken Sie den Stecker des Netzteils erneut ein.

Zu den möglichen Gründen eines Stromausfalls gehören:

  • Das mit der Steckdose verbundene Gerät verbraucht mehr als 75 W.
  • Die Leistungsgrenze wurde überschritten.
  • Das Netzteil ist nicht fest eingesteckt.

Wenn Sie eine rote oder orangefarbene Kontrollleuchte sehen, bedeutet dies nicht, dass es sich um einen Systemausfall handelt.